Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Kleinanzeigen Kataloge
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
 
Emirates

Emirates Skywards bietet noch bis zum 4. Februar 2023 einige Überraschungen für seine Mitglieder

Emirates Airline verlost eine Million Meilen

Emirates feiert 30 Millionen Skywards-Mitglieder und verlost eine Million Meilen.
Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden.

Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Reiserecht Energiezuschläge von Hotels unter Bedingungen erlaubt

Nicht nur Privathaushalte, sondern auch die Tourismusbranche leidet unter den gestiegenen Energiekosten. Viele Hotels erheben deswegen Zuschläge. Wann sind diese zulässig?
Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt.

Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt. Foto: Isaac Buj/EUROPA PRESS/dpa

Serra de Tramuntana in Weiß Bis zu einem Meter Schnee auf Mallorca

Eigentlich ist Mallorca keine typische Destination für den Winterurlaub. Doch derzeit können Besucher durch verschneite Landschaften wandern. Wie lange bleibt das Winterwetter?
Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an.

Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an. Foto: Christina Horsten/dpa

Megaprojekt fertig Neuer Verbindungsbahnhof in New York eröffnet

Der New Yorker Bahnhof Grand Central ist nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern auch berühmt für seine Wandmosaiken. Nun bekam die Station ein neues Verbindungsterminal.
Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs.

Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs. Foto: Bernd März/dpa

Nach Pause Skilifte am Fichtelberg sind erneut gestartet

Die Skisaison am Fichtelberg währte im Dezember dank des Wetters nur kurz. Nun sind die Lifte in Sachsens größtem alpinen Skigebiet wieder in Betrieb.
Emirates

Bis Mitte des Jahres stockt Emirates sein Flugprogramm nach Australien auf

Emirates Australien-Frequenzen werden erhöht

Emirates reagiert auf die gestiegene Nachfrage nach Australien-Flügen und erhöht seine Frequenzen zu drei Zielen in Down Under.
Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag.

Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Pulvrig, sulzig oder vereist Pistenwissen kompakt: Neun Arten von Schnee

Nasser Schnee ist gleich Sulz? Nicht so ganz. Und was bedeutet eigentlich Bruchharsch? Eine kleine Schneekunde klärt auf.
Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen.

Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen. Foto: Paul Zinken/dpa/dpa-tmn

Tipps vom Reiserechtler Warnstreik am BER: Diese Rechte haben Reisende

Am Flughafen BER geht am Mittwoch nichts - wegen eines Warnstreiks sollen alle Passagierflüge ausfallen. Was bedeutet das für Betroffene?
Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen.

Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Tui-Schätzung Last Minute dürfte im Sommer knapper und teurer werden

Nach drei harten Corona-Jahren blickt die Reisebranche zuversichtlich auf die Sommersaison und rechnet mit einer starken Nachfrage. Wie reagieren die Preise - und welche Rolle spielt der Zeitpunkt der Buchung?
Cyprus Airways

Diese Flugverbindung wird zweimal wöchentlich, jeweils mittwochs und freitags, bedient

Cyprus Airways Neue Flugverbindung nach Larnaka (Zypern) ab Mai 2023

Ab dem 10. Mai 2023 startet Cyprus Airways regelmäßige Flugverbindungen zwischen den Flughäfen Basel-Mulhouse und Larnaka im Südosten Zyperns.

Kroatiens Krka Nationalpark ist eines der schönsten Naturwunder des Landes. Nicht umsonst kommen in den Sommermonaten zahlreiche Tagesausflügler.

Kroatiens Krka Nationalpark ist eines der schönsten Naturwunder des Landes. Nicht umsonst kommen in den Sommermonaten zahlreiche Tagesausflügler. Foto: Ivo Biocina/CNTB/dpa-tmn

Reise-Tipp Kaiserliche Kulisse: Der Krka-Nationalpark in Kroatien

Der Krka-Nationalpark ist eines der schönsten Naturwunder Kroatiens. Die meisten Urlauber widmen den Wasserfällen nur einen Tagesausflug. Und verpassen zauberhafte Mußestunden am Morgen und viel Geschichte.

Als der Kaiser kam, standen die Menschen in Massen auf den Hügeln über der Krka. Sie feuerten mit Pistolen in die Luft, riefen immer wieder «Hurra». Es war das Jahr 1875, Franz Joseph I. herrschte über Österreich-Ungarn und gab seiner ärmsten Provinz Dalmatien die Ehre. Für den hohen Besuch wurde eine Aussichtskanzel gebaut, eine runde Säulenbrüstung über den tosenden Wassern.

Der Kaiser soll lange hier gestanden haben, heißt es, ergriffen von dem majestätischen Ausblick. Unter ihm rauschte der smaragdgrüne Fluss den Skradinski-Buk-Wasserfall hinab, eine Freitreppe aus 17 Travertinstufen, eingefasst von Weiden und Kiefern.

Der berühmteste und schönste Wasserfall des Krka-Nationalparks ist insgesamt 45,7 Meter hoch, je nach Wassermenge 200 bis 400 Meter breit und 800 Meter lang. Als Kulisse ist er derart spektakulär, dass die Macher der Karl-May-Filme hier Szenen für gleich mehrere Wildwest-Abenteuer drehten. Auch deshalb kommen seit den 1970er Jahren immer mehr Touristen in den Nationalpark. Im vergangenen Jahr wurden an manchen Sommertagen knapp 10.000 Besucher gezählt.

Gefährlicher Badespaß

Nur die Plitvicer Seen ziehen in Kroatien noch mehr Gäste an. Doch ihnen gegenüber hatte die Krka, angeblich einer der drei saubersten Flüsse Europas, lange einen entscheidenden Vorteil: In ihr durfte man baden. Einst tauchten Mutige sogar unter der Wassergardine hindurch und sprangen von den Travertinstufen in den Naturpool. Doch es kam, wie es kommen musste: Es gab Tote, die Kaskaden wurden gesperrt.

Seit Januar 2021 ist das Baden nun ganz verboten, zum Schutz der Natur. Denn seit 1985 ist der Flusslauf der Krka zwischen den Städten Knin und Skradin ein Nationalpark.

Innerhalb seiner Grenzen liegen sieben Wasserfälle, alte Mühlen und Webereien, eine Klosterinsel und die Ruinen einer römischen Militärstadt. Die Ausflügler bekommen nur einen kleinen Teil davon zu sehen. Es ist schlicht zu viel für einen Tag - außer, man will im Laufschritt durch dieses Naturwunder hetzen. Besser ist es, man nimmt sich Zeit so wie einst der Kaiser.

Auf dem Holzweg um die Fälle

Den Silbersee würden Winnetou-Fans kaum mehr erkennen, auch wenn sein Wasser smaragdgrün leuchtet wie im Film. «Seit kein Holz mehr geschlagen wird, ist er zugewachsen», sagt die Gästeführerin Veronika Milin.

Der kleine See liegt an dem langen Rundweg aus Holzplanken, der um den Skradinski Buk führt. Wer den Wasserfall ohne Horden quasselnder Besucher erleben will, sollte in der Nebensaison kommen. Oder in der Hochsaison um 8.00 Uhr in Skradin am Pier stehen. Dann legt das erste Boot in Richtung Nationalpark ab.

Jahrhunderte alte Waschmaschinen

Die Krka war nicht immer so idyllisch. Einst lag an ihrem Ufer ein Industriezentrum, angetrieben von der Kraft der Wasserfälle. «Keiner wollte hier leben», sagt Veronika Milin. «Es war viel zu laut.»

Milin führt in ein steinernes Gewölbe, zur «ältesten Waschmaschine der Welt»: ein Becken im Felsboden, in den das Flusswasser so geleitet wurde, dass es schnell zirkulierte. Seit dem 17. Jahrhundert wuschen die Frauen hier in einer Lauge ihre Bettwäsche und Decken. Arme Leute, die in Häusern ohne Wasseranschluss lebten, kamen bis in die 1980er Jahre mit ihrer Wäsche hierher.

Noch wichtiger aber waren die mächtigen Mühlsteine in anderen Steinhäuschen, mit denen Bauern aus der Umgebung seit der Antike ihr Getreide mahlten. Andere Flüsse trocknen im Sommer aus, die Krka aber führt das ganze Jahr über genug Wasser, um die Mühlen anzutreiben.

Heute sind die renovierten Steinhäuschen aus dem 13. Jahrhundert ein Ethnomuseum. Auf den Treppen und gepflasterten Plätzen stehen junge Frauen in dalmatinischer Tracht herum. Wenn man nett nachfragt, setzen sie sich gerne an den Webstuhl in der Stube, greifen sich die Spindel und legen los. An den Wänden der Webstube hängen bunt gemusterte Teppiche und Taschen.

Die Insel der gärtnernden Mönche

Wer dem Trubel im Herzen des Nationalparks entkommen will, steigt in eines der Boote zur Insel Visovac. Die Fahrt über den gleichnamigen See ist herrlich und die Insel eine Oase der klösterlichen Ruhe. Im Jahr 1445 sind die ersten Franziskaner vor osmanischen Truppen hierher geflohen.

Lapis Alba wurde die Insel damals genannt, weißer Stein. Tatsächlich bestand sie aus nicht viel mehr als Felsen. Bis die Mönche ihr Kloster gründeten und begannen, Erde aufzuschütten und Obst und Gemüse anzubauen. Regen sammelten sie in einer Zisterne, weil das Wasser durch den Kalkboden hindurch sickert.

Noch heute wachsen im Klostergarten Tomaten, Auberginen und Zucchini. Besucher der Insel schlendern unter Zypressen und Platanen. Um ihre Ruhe nicht allzu sehr zu stören, dürfen die Besucher nur eine halbe Stunde auf der Insel bleiben. Wenig Zeit, um all die Schätze im Klostermuseum zu sehen.

Ein Legionärslager als archäologische Sensation

Je weiter nördlich man im Nationalpark fährt, desto ruhiger wird es. Nach Burnum verirrt sich kaum noch jemand. Erst im Jahr 2002 entdeckten Archäologen auf Satellitenbildern eine Ellipse aus Schutt, eingefasst von einem Mäuerchen, überwuchert von Büschen und Bäumen. Der Fund oberhalb der Krka war eine Sensation: ein römisches Amphitheater.

Von 2003 bis 2005 gruben Forscher die Arena aus. Heute ist sie das Zentrum eines Archäologieparks mit neuem Museum, der bisher allerdings wenig Touristen anzieht. Der Großteil des Lagers ist noch von Erde und Staub bedeckt. Aber seit 2010 zeigt ein neues Museum Artefakte, die im Amphitheater gefunden wurden.

Historiker schätzen, dass in Burnum rund 30.000 Römer lebten. Sie hatten sich einen guten Platz ausgesucht: hoch über dem Ufer, mit weitem Ausblick in die Schlucht - und auf den Manojlovacki Slap, den höchsten Wasserfall der Krka. Seine Stufen sind insgesamt knapp 60 Meter hoch. Ein neuer Weg führt zu einer Aussichtsstelle, eine Plakette auf einem Felsen erinnert an Franz Joseph I. Der Kaiser ließ sich auch diesen fantastischen Ausblick nicht entgehen.

Krka-Nationalpark

Reisezeit: Im Sommer ist wird es sehr heiß und schwül, und der Nationalpark ist oft überlaufen. Zudem sind von Juni bis September die Eintrittspreise am höchsten. Besser sind Frühling und Herbst.

Anreise: Aus München fahren Nachtzüge nach Zagreb, von dort reist man per Bahn nach Sibenik und per Bus weiter nach Skradin. Die nahen Flughäfen von Split und Zadar werden aus mehreren deutschen Städten angeflogen. Von April bis Mitte November fahren Boote von Skradin in den Nationalpark, die Fahrt ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Einreise: Von Touristen wird bei der Einreise nach Kroatien eine Bescheinigung verlangt, die belegt, dass man geimpft, genesen oder getestet ist. Hotels empfangen Gäste ohne Einschränkungen.

Informationen: Kroatische Zentrale für Tourismus, Hesseloherstraße 9, 80802 München (Tel.: 089/22 33 44, E-Mail: office@visitkroatien.de); Kroatische Zentrale für Tourismus, Stephanstraße 13, 60313 Frankfurt am Main (Tel.: 069/23 85 35 20, E-Mail: info@visitkroatien.de).

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Besucher am Norris Geyser Basin: Yellowstone ist einer der bekanntesten Nationalparks der USA.

Besucher am Norris Geyser Basin: Yellowstone ist einer der bekanntesten Nationalparks der USA. Foto: Christian Röwekamp/dpa-tmn

Nordamerika Freier Eintritt in US-Nationalparks an fünf Tagen

Die Nationalparks sind das Highlight vieler USA-Reisen. An manchen Tagen zahlen Besucher keinen Eintritt.

Löwen im Krüger-Nationalpark: Wegen der neuen Corona-Variante Omikron dürften die meisten Südafrika-Reisen erst einmal ausfallen. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn

Corona-Pandemie Südafrika: Keine Stornogebühren für die Nationalparks

Zuhause bleiben oder umbuchen statt Safari im Krüger-Nationalpark: Wegen der Omikron-Variante fallen Reisen nach Südafrika wohl erst einmal aus. Die Nationalparkbehörde will Touristen entgegenkommen.

EU-Bürger brauchen bei der Einreise nach Kroatien keinen Impf-, Genesungs- oder Testnachweis mehr. Foto: Grgo Jelavic/Pixsell/XinHua/dpa

Ende der Corona-Maßnahmen Kroatien lässt EU-Bürger wieder ohne Auflagen einreisen

In Europa fallen immer mehr Reisebeschränkungen weg. Auch die Einreise nach Kroation wird leichter. EU-Bürger, die das Land besuchen wollen, benötigen keinen Impf- oder Testnachweis mehr.

Sommer 2012 Condor fliegt Metropolregion Washington an

Condor fliegt ab Sommer 2012 erstmals den Baltimore-Washington International Airport von Frankfurt am Main aus an.

Wer nicht vollständig geimpft oder genesen ist und aus einem Hochrisikogebiet einreist, muss für zehn Tage in Quarantäne und kann sich erst nach fünf Tagen mit einem negativen Test davon befreien. Foto: Guido Kirchner/dpa

Weltweit 70 Länder Kroatien und Bulgarien seit Sonntag Corona-Hochrisikogebiete

Einige Länder gelten wegen hoher Corona-Zahlen wieder als Hochrisikogebiete. Unter anderem auch die EU-Länder Bulgarien und Kroatien. Für Reiserückkehrer bestehen deshalb gesonderte Regelungen.
Noch bis Mitte Januar können Reisende und Einheimische hier mit Kuna bezahlen. Dann löst auch in Dubrovnik der Euro die kroatische Währung ab.

Noch bis Mitte Januar können Reisende und Einheimische hier mit Kuna bezahlen. Dann löst auch in Dubrovnik der Euro die kroatische Währung ab. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Ende der Kuna Hier gibt es Euro für kroatisches Urlaubs-Restgeld

In Kroatien löst demnächst der Euro die bisherige Landeswährung Kuna ab. Das macht es für Urlauber einfacher. Doch was tun mit übrig gebliebenen Münzen und Scheinen früherer Reisen?
Stubentisch statt Reisebüro: Viele Menschen buchen ihren Urlaub online von zu Hause aus.

Stubentisch statt Reisebüro: Viele Menschen buchen ihren Urlaub online von zu Hause aus. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Sicherer mit Pauschalreise Buchungsportale: Die Reise sollte ein Gesamtpaket sein

Nur ein paar Klicks bis zur Buchung: Portale im Internet machen die Urlaubsplanung leicht. Nur, wer führt die Reise am Ende durch? Meist ist man mit einem einzelnen Gesamtanbieter besser dran.
Der 39 Meter hohe Leuchtturm Blavandshuk Fyr ist ein beliebtes Ausflugziel am Strand von Blavand

Der 39 Meter hohe Leuchtturm Blavandshuk Fyr ist ein beliebtes Ausflugziel am Strand von Blavand

Reiseziel Dänemark Wie familienfreundlich ist das skandinavische Land?

Mit der Familie in Urlaub zu fahren erfordert eine gründliche Planung. Neben den Reisevorbereitungen hat auch die Wahl des Urlaubsziels einen wesentlichen Einfluss darauf, ob die Ferien für alle Mitreisenden ein erholsames Erlebnis werden.
Besonders beliebt sind aktuell an der Ostsee Ferienwohnungen oder Ferienhäuser

Besonders beliebt sind aktuell an der Ostsee Ferienwohnungen oder Ferienhäuser

Reise-Tipp Warum nicht mal an die Ostsee in Urlaub?

Im Folgenden erklären wir Ihnen, warum sich ein Urlaub an der Ostsee lohnt und was es dort zu entdecken gibt.
Um sportlich aktiv zu werden, bietet sich gerade im Herbst der Wassersport an

Um sportlich aktiv zu werden, bietet sich gerade im Herbst der Wassersport an

Wassersport im Herbst Sportliche Reisen zum Windsurfen und mehr

Zur Abhärtung und Förderung der Fitness können Windsurfen oder SUP auf deutschen Seen und Meeren lohnen.

Ganz nach Lust und Laune kann ohne Zeitdruck gemütlich im Skihotel gefrühstückt oder eine Pause eingelegt werden

Ganz nach Lust und Laune kann ohne Zeitdruck gemütlich im Skihotel gefrühstückt oder eine Pause eingelegt werden

Skiurlaub Das passende Skihotel in Pistennähe finden

Die schönsten Skihotels liegen direkt an der Piste von werden von vielen Skiurlaubern stark nachgefragt.

Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Reisen Wie Tourismus­un­ter­neh­men vom Digi­ta­li­sie­rungs­schub profitieren

Reise- und Unternehmen der Tourismusbranche stellen sich die Frage, wie sie am besten auf die digiatlen Veränderungen reagieren können.
Krakau

Die polnische Stadt Krakau begeistert ihre Urlauber mit ihrem guterhaltenen mittelalterlichen Stadtkern, ihren luxuriösen Hotels und ihrem traditionellen jüdischen Viertel

Das Krakau-Quiz Testen Sie Ihr Urlaubswissen!

Haben Sie selbst den Eindruck, ziemlich viel über die Stadt zu wissen? – Dann testen Sie ihr Wissen mit unserem Krakau-Quiz.
Traumhafte Sonnenuntergänge genießt man an der Nordseeküste am Hennestrand

Traumhafte Sonnenuntergänge genießt man an der Nordseeküste am Hennestrand

Dänemark Warum sollten Sie Ihren Urlaub in Dänemark verbringen?

Im Norden gelegen, als Mittelsmann zwischen Mitteleuropäern und den skandinavischen Nordmännern, ist Dänemark das beste Urlaubsziel, um beide Welten zu erleben. Bereits seit einiger Zeit haben die Deutschen Dänemark, das nur durch einen recht kleinen Landstrich mit dem europäischen Festland verbunden ist, für sich entdeckt. Eine endlose Küstenlinie und ewig lange Sandstrände locken viele internationale Urlauber an.
Die teuerste und unbequemste Variante ist das klassische Park & Walk

Die teuerste und unbequemste Variante ist das klassische Park & Walk

Am Flughafen Welche Parkmöglichkeiten gibt es für Flugreisende?

Steigende Fluggastaufkommen und begrenzte Angebote an nahen Parkplätzen treiben die Kosten hoch. Wir haben uns für Sie Modelle zum Parken während des Urlaubs angesehen.
Ein Liter Liquid darf mit an Bord, ins Handgepäck genommen werden

Ein Liter Liquid darf mit an Bord, ins Handgepäck genommen werden

E-Zigarette im Urlaub Was geht und was geht nicht?

Zigaretten können auch in Urlaubsländern gekauft werden, doch wie ist das eigentlich mit der E-Zigarette?

Gewinnspiel - Wintergenuss in Südtirol

Gewinnspiel - Wintergenuss in Südtirol Drei Nächte für zwei Personen mit HP im „Hotel Molaris Lodges“

In der Ski- und Almenregion Gitschberg Jochtal kann man romantische Wintertage ohne Hochleistungs-Skizirkus, aber mit viel traditionellem Flair erleben. Mit etwas Glück können Sie hier 3 Übernachtungen für zwei Personen mit Halbpension im „Hotel Molaris Lodges“ gewinnen.

- Desktop