fbpx
Mein RP
Beitrag empfehlen
E-Paper Anmeldung
Über 100 Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
2 Erwachsene
erweiterte Suche
Das Angebot auf der »Columbus 2« ist auch auf Familien zugeschnitten.

Das Angebot auf der »Columbus 2« ist auch auf Familien zugeschnitten.

Foto: Susanne Korn

Kreuzfahrten »MS Columbus 2« neu bei Hapag-Lloyd

Wem Kreuzfahrtreisen mit mehreren Tausend Passagieren an Bord nicht liegen, bietet Hapag Lloyd mit der »MS Columbus 2« jetzt ein 4-Sterne-Schiff mittlerer Größe mit 349 Kabinen für knapp 700 Gäste.

Die Hapag-Llloyd-Reederei hat das 1998 erbaute Schiff von Oceania Cruises gechartert - zunächst für zwei Jahre. Dort beförderte es unter dem Namen »Insignia« hauptsächlich amerikanische Kreuzfahrer. Nach der Übernahme des Schiffes waren daher umfangreiche Umbauten erforderlich, um es auf die Ansprüche deutschsprachiger Passagiere auszurichten. So wurde das ehemalige Kasino in einen Nachtclub mit Tanzfläche umgebaut und andere Räumlichkeiten in einen Kids- und Teens-Club umgewandelt.

Je nach Geldbeutel und gewünschtem Komfort können die Gäste zwischen fünf Kabinentypen, ein Großteil davon mit eigenem Balkon, und drei verschiedenen Suitenarten wählen. Die sechs 90 qm großen »Owners Suiten« bieten neben räumlicher Großzügigkeit einen Butler-Service rund um die Uhr.

Für die Freizeitgestaltung an Bord stehen ein modernes Fitnesscenter, ein Golfabschlag und ein weitläufiger Spa-Bereich mit Dampfsauna und Außenwhirlpool für Beauty- und Körperanwendungen zur Verfügung, natürlich immer mit Blick aufs Meer. Wer lieber nur in der Sonne liegen und Privatsphäre genießen möchte, findet dazu Gelegenheit auf dem Pool- oder Sonnendeck, auf dem sich einzelne Liegeinseln mit Vorhängen abtrennen lassen. Bestimmte Etappen werden für Familienreisen angeboten, dann werden spezielle Kinderprogramme an Bord und an Land initiiert.

Im Reisepreis enthalten sind sämtliche Speisen in allen vier Restaurants. Vorsicht ist jedoch bei den Getränken geboten, die gehen immer extra. Auch wenn diese zu fairen Preisen angeboten werden, kann man im Laufe der Kreuzfahrt leicht den Überblick über die Kosten verlieren. Um dem vorzubeugen, kann vor Antritt der Reise das »Columbus-Komplett-Paket« gebucht werden, das neben einem Guthaben für Landausflüge auch alle Tischgetränke und die freie Auswahl aus 81 Getränken der Barkarte und sämtliche Trinkgelder beinhaltet. Der Preis hierfür variiert je nach Wahl und Dauer der Reise (ab 90 Euro pro Person).

Das Angebot auf der »Columbus 2« ist auf Kreuzfahrt-Neueinsteiger, Liebhaber kleinerer Schiffe und Familien zugeschnitten. Es geht legerer zu als auf anderen Schiffen dieser Kategorie. Auch auf eine feste Sitzordnung wird verzichtet. Das Schiff bietet viel Raum und guten Service, doch die eher klassische Einrichtung in britischer Clubatmosphäre muss einem liegen. Das Schiff ist im Frühjahr und Herbst im Mittelmeer und in den Sommermonaten in Nord- und Ostsee unterwegs. Anschließend bricht es zur Weltreise in fernere Gebiete auf. Die Routen variieren zwischen drei und 21 Tagen.

Wer einmal etwas Kreuzfahrt-Luft schnuppern möchte, der kann während der »Hamburg Cruise Days« im August an einem Ostsee-Trip teilnehmen (ab 408 Euro für drei Tage pro Person in der Zweibettkabine). Eine 7-tägige Reise auf der Mittelmeer-Route Piräus bis Venedig gibt es ab 1.342 Euro und 13 Tage von Miami bis La Guaria in Venezuela sind ab 2.992 Euro möglich. Während der speziellen Angebote für Familien reisen Kinder bis 15 Jahre kostenlos in den Kabinen der Eltern mit.

Weitere Info: Hapag Lloyd Kreuzfahrten, Tel. 040-3070-3070, www.hlkf.de

(24.04.12, rp)