fbpx
Mein RP
Beitrag empfehlen
E-Paper Anmeldung
Über 100 Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
2 Erwachsene
erweiterte Suche
Die Verdonschlucht in Frankreich ist eine der größten Canyons Europas

Die Verdonschlucht in Frankreich ist eine der größten Canyons Europas

ReisenDie schönsten Urlaubsziele in Europa

Neben Italien und Frankreich zählen vor allem Spanien und Portugal zu den beliebtesten Reisezielen Europas.

Kein Wunder: Denn die Städte haben so einiges zu bieten, von dem wir vorab noch gar nichts wussten. Selbstverständlich kennt jeder die Hauptstadt Frankreichs. Paris ist die Stadt der Liebe und sehenswert, doch das ist nicht alles was das Land zu bieten hat. Genauso wenig ist der Ballermann das einzige Highlights Mallorcas; und auch Italien kann nicht nur mit dem schiefen Turm von Pisa auffahren. Die folgenden Reiseziele sind nicht weit entfernt und punkten trotzdem mit jeder Menge Extravaganz:

Die Verdonschlucht in Frankreich

Man könnte von einem Geheimtipp sprechen, wenn man über dieses einzigartige Reiseziel spricht. Die Verdonschlucht liegt im südlichen Frankreich und liegt landeinwärts. Sie ist mit 21 km Länge und zum Teil 700 m Tiefe einer der größten Canyons Europas. Wer dachte, dass man diese Art von Schluchten nur in Arizona findet, der hat sich geschnitten. Es gibt tolle Aussichtspunkte auf beiden Seiten der Schlucht und jede Menge Steilwände, also ein richtiges Paradies für Kletterer. Das türkisene Wasser inmitten der Steilwände ist einfach wunderschön anzusehen. Überraschend schön: Hier hat man außerdem die Möglichkeit sich einen Wasserfall von ganz nahem anzusehen.

Nikosia in Zypern

Jeder hat schon mal von dieser Insel und ihrer tollen Ausstrahlung gehört. Kein Wundern, denn mit wunderschönen weißen Sandstränden punktet das tolle Fleckchen gerade bei Strandliebhabern. Jedoch hat die Insel so viel mehr zu bieten. Im Landesinneren zeigt sich Zypern von einer ganz anderen Seite und ist sehr vielfältig. Neben dem Troodos Gebirge bietet es eine strahlend grüne Natur. Doch auch die Hauptstadt, Nikosia, ist einfach einzigartig. In ihr verläuft die Grenze des griechischen und türkischen Teils der Insel. Mit dem Pass kann man so also ganz schnell in die „Türkei“ spazieren.

Bratislava in der Slowakei

Wer auf Entdeckungstour gehen möchte, der ist hier genau richtig. Bratislava punktet nicht mit vielen Altbauten, wie andere Städte in Europa es tun, doch trotzdem sollte man die Stadt einfach mal gesehen haben. Eine außergewöhnliche Brücke schmückt die Stadt, die außerdem eine Aussichtsplattform beinhaltet. Und eins lässt sich sagen: Dieser Ausblick ist Gold wert, denn von dort oben sieht man nicht nur die Donau, sondern fast die ganze Stadt. Neben kleinen Gassen und Spazierpfaden sind auch die Restaurants besonders schön, doch vor allem die Natur ist einfach sehenswert.

Ein kleiner Tipp am Rande: Am schnellsten erreicht man diese Reiseziele mit dem Flieger. Auch viele Billigflieger bieten günstige Flüge in die oben genannten Länder und Städte an. Doch ganz wichtig: Sollte es mal zu Flugausfällen und -verspätungen kommen, dann ist das kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Mithilfe bestimmter Plattformen kann man sich ganz einfach über Entschädigungsmaßnahmen und mögliche Erstattungen schlau machen. Bei Airhelp.com kann man beispielsweise ganz einfach herausfinden, in welchem Wert eine Entschädigung ermöglicht wird. Zudem hilft Airhelp euch beim Einfordern des Erstattungsbetrag. Dazu sollte man einige Schritte auf jeden Fall beherzigen, wie beispielsweise die Bordkarte aufzubewahren und sich die Verspätung, den Ausfall und deren Gründe zu notieren und gegebenenfalls abzustempeln.

Bevor jedoch ein solcher Schritt gegangen wird, hoffen wir, dass eure Reise gut verläuft und ihr keinerlei Probleme erfahren müsst. Gute Reise und viel Spaß beim Erkunden!

(29.10.2018, rp)