Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
In Griechenland können Urlauber im April mit angenehmen Temperaturen rechnen

In Griechenland können Urlauber im April mit angenehmen Temperaturen rechnen

Urlaubsplanung 2019Reisetipps von Januar bis Dezember

REISE-PREISE.de hat sich den Kalender vorgenommen und für jeden Monat ein paar Reisetipps zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren – die Reiselust kommt dann von ganz allein!

JANUAR

Der Januar ist der perfekte Monat, um dem kalten Winter zu entfliehen. Für viele Urlaubsparadiese an anderen Ecken der Welt ist jetzt die beste Reisezeit. Wer Lust auf traumhafte Strände hat, sollte auf die Malediven oder die Seychellen fliegen. Hier warten jede Menge Sandstrände und ein traumhaftes Meer zum Baden, Tauchen und Schnorcheln.

Für den Kurzurlaub nebenan locken die Skigebiete in Italien, Österreich und der Schweiz. Beste Wintersportbedingungen gibt es auch in den polnischen und tschechischen Skigebieten – dort geht’s bedeutend günstiger auf die Piste.

Tipp: Denken Sie jetzt schon an den Sommerurlaub – Frühbucherrabatte gibt es oft nur bis Ende Januar.

Noch mehr Reisetipps finden Sie im REISE & PREISE-Urlaubsplaner!

FEBRUAR

Die Sehnsucht nach dem Frühling wächst. Ein kurzer Trip nach Mallorca verspricht schon mal milde Temperaturen. Also auf zu Deutschlands Lieblingsinsel: Hier kommen im Februar Wanderer und Mountainbiker voll auf ihre Kosten.

Wer es wärmer mag, sollte Kurs auf die Karibik nehmen. In der Dominikanischen Republik, auf Kuba und Jamaika können Sonnenanbeter ihre Seele zwischen Palmen in der Hängematte baumeln lassen und das Meer hat angenehme Badetemperatur.

Tipp: Ende des Monats beginnt mit der Weiberfastnacht am 28. Februar die närrische Zeit: Wer es nicht bis Rio de Janeiro schafft, kann sich auch in Venedig, Nizza oder auf Teneriffa amüsieren.

MÄRZ

Noch mal schnell auf die Piste? In den Alpen können Wintersportler die länger werdenden Tage noch mal für rasante Abfahrten nutzen oder auf Skitour gehen. Sicherlich gibt es noch ein paar Last-Minute-Schnäppchen!

Frühlingshafte Temperaturen lassen sich problemlos bei einer Kurzreise auf die Kanaren genießen. Besonders Fuerteventura und Teneriffa sind bei Aktivurlaubern beliebt. Oder lieber auf Malta? Die Insel, die zwischen Europa und Afrika liegt, empfängt ihre Gäste jetzt bereits mit blühenden Gärten.

In Indien wird im März das Holi-Fest gefeiert – ein farbenfreudiger Brauch der Hindus, bei dem Menschen ihre Familien und Freunde mit gefärbtem Puder bewerfen und so den Frühling willkommen heißen. Mittlerweile wird das Holi-Fest zwar auf der ganzen Welt zelebriert, doch warum nicht am 21. März beim Original dabei sein?

Tipp: Nicht vergessen: Die Frühbuchersaison endet am 31. März.

APRIL

Wer weiß das schon – vielleicht macht der April wieder, was er will? Am besten, man plant wettersicher: In Spanien, Italien und Griechenland können Urlauber mit angenehmen Temperaturen rechnen. Auch die Reise nach Zypern oder Ägypten ans Roten Meer wird mit hoher Wahrscheinlichkeit für alle Freunde des Strandurlaubs ein voller Erfolg – einfach abtauchen und relaxen.

Wer Badeurlaub und Städtereise kombinieren möchte, fliegt nach Dubai oder Miami. Mächtig nass wird es dagegen in Thailand, wo vom 13. bis 15. April mit viel Wasser Songkran gefeiert wird – eine abenteuerliche Mischung aus traditionellem Neujahrsfest, Familienfeier und Wasserschlacht.

Tipp: Ostern liegt in diesem Jahr Mitte April (Karfreitag am 19., Ostersonntag am 21., Ostermontag am 22. April). Bedenken Sie, dass Urlaub in dieser Zeit teuer ist. Die Osterferien beginnen in den meisten Bundesländern am 15. April.

MAI

Kurz vor den Sommerferien locken viele Veranstalter mit günstigen Preisen. Die Ferienoasen sind noch nicht so überlaufen, die südlichen Länder Europas noch nicht so heiß. Warum also nicht im Mai eine Städtereise planen? Rom oder Paris, Barcelona oder Lissabon? Auch Prag und Graz zeigen sich jetzt von ihrer besten Seite.

Hoch im Kurs stehen zur Zeit die griechischen Inseln mit ihren schönen Ständen und der reichen Kultur. Auch die bulgarische Küste bietet preisgünstig hervorragenden Urlaub am Meer. Wer mag, kann einen kleinen Abstecher ins Landesinnere unternehmen, wo die Kulturhauptstadt Plowdiw sich herausgeputzt hat.

Tipp: Der 1. Mai fällt 2019 auf einen Mittwoch, Christi Himmelfahrt ist wie immer ein Donnerstag, diesmal der 30. Mai – da können Sie sich gut eine Urlaubsbrücke bauen.

JUNI, JULI, AUGUST

In den Sommerferien, die in Berlin und Brandenburg schon am 20. Juni beginnen, wird es vor allem an der Nord- und Ostseeküste eng und teuer. Aber auch in den klassischen europäischen Zielen steigen die Preise für Unterkunft und Urlaubsspaß.

Wer keine schulpflichtigen Kinder hat, sollte das Weite suchen. So hat Osteuropa einiges abseits des Mainstreams zu bieten. Wie wär's mit Armenien – das kaukasische Land gilt immer noch als Geheimtipp. Schon der Besuch der Hauptstadt Jerewan lohnt sich.

Der Juli und der August eignen sich außerdem für zünftige Wandertouren. In Südtirols Bletterbachschlucht startet zum Beispiel der neue Dolomites Unesco Geotrail, der auf zehn Etappen anschaulich die Entstehungsgeschichte der Region thematisiert – Wanderspaß mit Gesteinskunde.

Tipp: Pfingsten fällt 2019 auf den 9. (Sonntag) und 10. Juni (Montag) – in dieser Zeit kann es teurer werden. Buchen Sie lieber in der zweiten Hälfte des Monats.

SEPTEMBER

Herbst – am liebsten sonnig? Viele Inseln der Mittelmeerküste laden immer noch zum Badeurlaub ein. Empfehlenswert ist jetzt Kroatien mit seinen mehr als 6000 Kilometern Küste und mehr als 1200 Inseln. Dazu gibt es Sonne satt.

September ist auch für eine Stippvisite nach New York die beste Reisezeit. Und Kanadas Westen erfüllt wohl fast jeden Outdoor-Traum: Hier können Abenteurer am Fjordufer eine Bärenfamilie beobachten, beim Rafting auf einem wilden Fluss reiten oder den Rocky-Mountains auf die Gipfel rücken. Eine traumhafte Wildnis!

Tipp: Am 10. September enden auch in Baden-Württemberg als letztem Bundesland die Sommerferien. Nun beginnt eine gute Reisezeit für Singles, Paare und Familien ohne schulpflichtige Kinder.

OKTOBER

Es werde Licht: Island gehört zu den besten Orten, um die nördlichen Polarlichter zu sehen. Die farbig leuchtenden Schleier sorgen für ein beeindruckendes Himmelsspektakel. Auch in Norwegen, Finnland, in Alaska und Kanada gibt es die leuchtende Show.

Auf dem afrikanischen Kontinent garantieren gute Bedingungen jede Menge Safari-Abenteuer. Elefanten, Giraffen, Löwen – im Ngorongoro Krater in Tansania zum Beispiel können Besucher den wilden Tieren ganz nah kommen.

Tipp: Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober und der Reformationstag am 31. Oktober fallen 2019 beide auf einen Donnerstag. Eine gute Gelegenheit, um ein super langes Wochenende zu nehmen.

NOVEMBER

Im November wird es in Deutschland oft schon ziemlich ungemütlich. Der Monat zeigt sich grau, windig und nass. Wintersportler rüsten sich nun schon für die Abfahrt – in den Alpen locken bereits die ersten Gletscher mit Sport- und Partyspaß.

Aufwärmen lässt es sich hervorragend im Oman. Zudem begeistert die Hauptstadt Muskat mit ihrer reichen Kultur. Und von November bis Anfang Dezember blühen die Ginkgo-Bäume in Japan. Der Meiji Jingu Gaien Park in Tokio wird dann mit einem wunderschönen Gelb dominiert.

Tipp: Manche Bundesländer haben am 1. November – Allerheiligen – frei. 2019 ist das ein Freitag, der gut für einen Kurztrip genutzt werden kann. Wie wär's mit einem langen Wellnesswochenende?

DEZEMBER

Das Festival of Lights lässt Amsterdam den gesamten Dezember lang erstrahlen. Im historischen Zentrum der Stadt tanzen die Lichter auf dem Wasser der Grachten. Bezaubernd!

Dezember ist auch die Zeit der Weihnachtsmärkte: Zu den schönsten Märkten Europas zählen die in Dresden und Nürnberg, Wien, Prag und London. Warum den Besuch nicht gleich zum Shoppen nutzen?

Ein Treffen der besonderen Art können Tierfreunde im üppig-wuchernden Regenwald von Uganda buchen: Die beste Reisezeit für Gorilla-Trekking liegt dort zwischen Dezember und Februar sowie von Mitte Juni bis Anfang September.

Tipp: Erfahrungsgemäß sind Reisen zu Weihnachten und Silvester teuer. Buchen Sie deshalb Ihre Flüge rechtzeitig.

( 17.12.2018, srt Katrin Schreiter )