Folgen:
Mein R&P
REISE und PREISE

Foto

Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Fliegen

Wie lange dürfen Piloten am Steuer sitzen?

Von Fernfahrern weiß man, dass sie festgelegte Ruhezeiten einhalten müssen. Gleiches gilt auch für Busfahrer. Doch welche Pausenvorschriften haben eigentlich Piloten zu beachten? Wer schon einmal lange Busfahrten gemacht hat, kennt das Prozedere: In gewissen Abständen muss der Fahrer Pause machen. Dann steht der Bus auf der Raststelle, und man muss warten, bis es weitergeht. Bei Bahnfahrten und Flügen gibt es das nicht. Wie sind die Pausenzeiten dort geregelt? Im Flugzeug sind die täglichen Arbeitszeiten und auch die maximalen Zeiten am Steuer wesentlich lä

REISE und PREISE

Foto

Foto: Geoplan

Asien

Viele Flusskreuzfahrten im Programm

Geoplan Privatreisen bietet in seinem neuen Katalog ein deutlich erweitertes Angebot an individuellen und privatgeführten Reisen in Asien. Spezialität sind flexibel gestaltete, privat geführte Rundreisen, u.a. nach Südostasien, Japan, China, Indonesien, Indien und Usbekistan. Ein Schwerpunkt liegt auf exklusiven Flusskreuzfahrten, z. B. auf dem Mekong, Irrawaddy, Yangtze oder Chao Phraya. Zahlreiche Reisevorschläge zeigen wie eine Flusskreuzfahrt in eine Privatreise integriert werden kann. Den Katalog bekommen Sie unter Tel. 030-34649810 und online www.geoplan-reisen

REISE und PREISE

Foto

Foto: Marcel Kusch/dpa

Air Berlin-Aus

Diese Rechte haben Passagiere bei Problemen

Mit dem Ende von Air Berlin entstehen deutliche Lücken in den deutschen Flugplänen. Passagiere müssen in der nächsten Zeit mit Verspätungen und Flugausfällen rechnen. Gut, wenn sie sich schon jetzt über ihre Rechte informieren. Das Air Berlin-Aus dürfte in den kommenden Monaten zu Lücken in den Flugplänen führen. Flugausfälle und Verspätungen sind möglich, zum Beispiel bei der Lufthansa-Tochter Eurowings. Doch Passagiere haben Rechte. Nach der EU-Fluggastrechteverordnung stehen ihnen je nach Flugstrecke 250, 400 oder 600 Eu

REISE und PREISE

Foto

Foto: Markus Scholz/dpa

Aida Cruises

Wo die Kreuzfahrtschiffe 2018/19 fahren

Die »Perla« fährt erstmals in der Karibik, die »Prima« in den Orient. Die Kreuzfahrtreederei wird auch im Winter 2018/19 keine wöchentlichen Abfahrten ab Hamburg anbieten. Bereits im kommenden Winter fahren weder »Aida Prima« noch »Aida Perla« von der Hansestadt aus, sondern rund um die Kanaren und im westlichen Mittelmeer. Nun fährt die »Perla« im Winter 2018/19 erstmals in der Karibik, die »Prima« ist im Orient unterwegs, wie die Reederei mitteilte. Für die Saison bis April 2019 hat Aida unter andere

REISE und PREISE

Foto

Foto: Johannes Schmitt-Tegge/dpa

New York

Virtuelle Unterwasser-Ausstellung eröffnet

Vielerorts ziehen große Aquarien Besucher aus aller Welt an. Statt mit lebendigen Fischen, versucht es New York nun mit Tieren auf dem Bildschirm. Moderne 3-D-Technik und Spezialeffekte sollen den virtuellen Tauchgang zum einmaligen Erlebnis machen. Am Times Square in New York können Besucher neuerdings in eine Unterwasserwelt abtauchen und dabei komplett trocken bleiben. Eine virtuelle Ausstellung zeigt auf großen Bildschirmen einige Meeresbewohner, darunter Buckelwale, Delfine und Humboldt-Kalmare. Mit Hilfe von Digitaltechnologie, 3D-Bildern und Spezialeffekten sollen Besu

REISE und PREISE

Foto

Foto: Freer and Sackler Galleries/dpa

Washington

Museen für asiatische Kunst wiedereröffnet

In der US-Hauptstadt Washington sind die Smithsonian's Museums of Asian Art nach mehreren Monaten Renovierung jetzt wieder für Besucher zugänglich.  Die Museen umfassen die Freer-Galerie, die seit Januar 2016 modernisiert wurde, und die Sackler-Galerie, die für drei Monate geschlossen war. Nun sind die rund 40.000 Exponate wieder zu sehen, wie die Capital Region USA mitteilt. Die Objekte stammen aus dem gesamten asiatischen Raum. The Smithsonian's Museums of Asian Art liegen an der National Mall, der grünen Museumspromenade der US-Hauptstadt zwischen dem Kapit

REISE und PREISE

Foto##Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

Foto: ...

Ryanair

Einführung neuer Gepäckregeln verschoben

Die strengeren Gepäckregeln bei Ryanair werden erst im kommenden Jahr eingeführt. Die Airline hat den Termin verschoben – aus Rücksicht auf die Kunden. Ryanair verschiebt seine angekündigte Neuregelung für Handgepäck auf 2018. Statt zum 1. November werden die Bestimmungen erst zum 15. Januar umgesetzt. Das Unternehmen begründet die Terminverschiebung damit, dass es seinen Kunden in der hektischen Weihnachtszeit mehr Zeit geben wolle, sich daran zu gewöhnen.   Künftig müssen größere Rollgepäckstücke und Rucks&aum

REISE und PREISE

Foto

Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Länderranking

Deutscher Reisepass so viel wert wie kaum ein anderer

Reisen wohin man will? Das geht auch mit dem deutschen Reisepass nicht. Doch verglichen mit Bürgern anderer Länder haben die Deutschen beim Reisen sehr viele Freiheiten. Das zeigt eine nun veröffentlichte Studie. Der deutsche Reisepass ist einem internationalen Vergleich zufolge so viel wert wie kaum ein anderer Pass auf der Welt. Wer ihn besitzt, darf überdurchschnittlich viele Ländergrenzen überqueren. Mit dem Pass der Bundesrepublik kann man nach einer Studie der Beratungsgesellschaft Arton Capital in insgesamt 158 Länder entweder ohne Visum einreisen &nd

REISE und PREISE

Foto

Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Lufthansa

Air-Berlin-Lücken im Flugplan nicht zu schließen

Das Aus von Air-Berlin wird noch einige Zeit für einen unbeständigen Flugverkehr sorgen. Die Lufthansa, die große Teile der bankrotten Fluggesellschaft übernimmt, wird nicht alle vakanten Strecken bedienen können. Mit dem Ende von Air Berlin entstehen deutliche Lücken in den deutschen Flugplänen, die nach Ansicht von Lufthansa-Chef Carsten Spohr nicht so schnell zu schließen sein werden. Von rund 140 Air-Berlin-Maschinen blieben ab Samstag 80 bis 90 am Boden. »Das kann niemand kompensieren, auch die Lufthansa nicht«, erklärte der Vors

Unterkategorien

Toogle Right