Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Welche Möglichkeiten gibt es, die klingenden Schätze sinnvoll loszuwerden?

Welche Möglichkeiten gibt es, die klingenden Schätze sinnvoll loszuwerden?

Geldmünzen aus dem UrlaubWir verraten, was Sie damit tun können

Nach einer Reise bleiben oft Münzen der Fremdwährung im Geldbeutel zurück. Reguläre Banken wechseln nicht in Euro.

Innerhalb der EU fallen keine zusätzlichen Gebühren beim Geldabheben am Automaten für den Auslandseinsatz an

Innerhalb der EU fallen keine zusätzlichen Gebühren beim Geldabheben am Automaten für den Auslandseinsatz an

Auf Reisen sparen Günstig im Ausland bezahlen und Geld abheben

Wer im Urlaub sparen möchte, sollte sich genau überlegen, wie die Reisekasse auszusehen hat. Nur Bares ist Wahres: Das gilt auf Reisen nicht. Außerhalb Deutschlands hat sich längst das Bezahlen mit der Karte durchgesetzt. Das ist sicherer und auch praktischer, als mit einem dicken Bündel Geldscheine zu verreisen. Und wenn doch Bargeld nötig ist, dann besorgt man sich auch das mit der Karte. Bezahlen und Geld abheben kann aber im Ausland teuer kommen, wenn man nicht auf die Gebühren achtet. Wichtigster Spartipp: So oft wie möglich mit der Karte bezahlen. In den EU-Ländern zückt man dafür die G

Um Geld zu sparen, sollte man sich vor der Reise über Kreditkartengebühren und Bestimmungen informieren

Um Geld zu sparen, sollte man sich vor der Reise über Kreditkartengebühren und Bestimmungen informieren

Kreditkarte oder BargeldWie zahle ich im Ausland am günstigsten?

Wer im Ausland nicht draufzahlen will, der sollte sich Gedanken über seine Reisekasse machen. Nur Bares ist Wahres: Das gilt auf Reisen nicht. Außerhalb Deutschlands hat sich längst das Bezahlen mit der Karte durchgesetzt. Das ist sicherer und auch praktischer, als mit einem dicken Bündel Geldscheine zu verreisen. Und wenn doch Bargeld nötig ist, dann besorgt man sich auch das mit der Karte. Bezahlen und Geld abheben kann aber im Ausland teuer kommen, wenn man nicht auf die Gebühren achtet. Wichtigster Spartipp: So oft wie möglich mit der Karte bezahlen. In den EU-Ländern zückt man dafür die

Wer im Ausland Geld abhebt, sollte die Abrechnung in der Landeswährung bevorzugen

Wer im Ausland Geld abhebt, sollte die Abrechnung in der Landeswährung bevorzugen

Geld im Ausland Euro- oder Landeswährung günstiger für Reisende?

Das Abheben von Geld im Ausland kann unter Umständen zu einer komplizierten Angelegenheit werden. Deshalb sollten Reisende genau hinschauen, welche Währung gewählt wird. Urlauber können am Geldautomaten im Ausland häufig zwischen einer Abrechnung in Euro oder in der Landeswährung wählen. Sie sollten sich dabei nicht von Formulierungen wie »fixer Kurs« oder »keine Provision« täuschen lassen. Nach Angaben der Stiftung Warentest ist die Sofortumrechnung in Euro meist teurer. Denn der Umrechnungskurs enthält oft einen Aufschlag, den der Betreiber des Geldautomaten kassiert. Die Experten raten, au

Spätestens vor Beginn der Reise sollten Sie klären, welches Zahlungsmittel in Ihrem Fall geeignet ist

Sp?testens vor Beginn der Reise sollten Sie kl?ren, welches Zahlungsmittel in Ihrem Fall geeignet is

Foto: ©istock.com/gpointstudio

Reisen Bargeldloses Zahlen im Ausland

Bargeldlos – Dieser Begriff stößt nicht nur im Inland auf ein immer größeres Interesse, sondern vor allem bei Reisen ins Ausland. Gerade hier ist die Abkehr vom Bargeld immer deutlicher zu merken.Einerseits vollzieht sich diese Entwicklung aus Sicherheitsgründen. Andererseits ist es einfach unpraktisch mit einem dicken und schweren Geldbeutel durch die Gegend zu laufen. Dies gilt vor allem dann, wenn man außerhalb des Euro-Raums unterwegs ist. Geld in die dortige Landeswährung umzutauschen ist meist nervenaufreibend und kostet Umtauschgebühren

Ab 2018 zahlen Mallorca-Besucher eine höhere Tourismussteuer. Diese verdoppelt sich.

Ab 2018 zahlen Mallorca-Besucher eine höhere Tourismussteuer. Diese verdoppelt sich.

Foto:Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mallorca kassiert doppelt ab Urlauber zeigen Verständnis

Kaum haben sich die Wogen geglättet, die die 2016 auf den Balearen eingeführte Touristensteuer ausgelöst hat – da legt die Regierung nach. Die Abgabe wird demnächst verdoppelt. Mallorca-Fans bleiben trotzdem gelassen. Ausgebuchte Hotels aller Kategorien, volle Strände und Restaurants, buntes Treiben am Ballermann: Die im Juli letzten Jahres eingeführte – und vor allem bei Hoteliers umstrittene – Urlaubersteuer auf Mallorca und den anderen Baleareninseln hat dem Besucherzustrom keinen Abbruch getan.Im Gegenteil: Die zunehmende »Tourismusp

New York zählt mit seinem Central Park weiterhin zu den beliebtesten Reisezielen der USA

New York z?hlt mit seinem Central Park weiterhin zu den beliebtesten Reisezielen der USA

Foto: Tui

USA-Reisen Der starke Dollar hat Folgen

Die USA galten lange als Shoppingparadies. Wegen des günstigen Wechselkurses war Kleidung meist deutlich günstiger als in Deutschland zu bekommen. Für viele ist es damit vorbei: Der Dollar ist so stark wie lange nicht mehr.Und das hat auch Einfluss auf USA-Reisen. Das berichten die deutschen Reiseveranstalter auf der Tourismusmesse IPW in New Orleans. »Es ist einfach nicht mehr dieser Shopping-Urlaub«, sagt Jörn Krausser von Dertour. Und auch in den Diners und Restaurants zwischen New York und Los Angeles sitzt das Geld der Urlauber nicht mehr so locker: &raqu

Der Umtausch im Ausland ist nicht immer gut für den Eurokurs

Der Umtausch im Ausland ist nicht immer gut für den Eurokurs

Foto: Jens Kalaene

Im Urlaub am Geldautomaten Verlust mit Sofortumrechnung

Praktisch ist es: Man kommt am Urlaubsort an und zieht am Geldautomaten erst einmal die andere Währung. Doch der Umtausch vor Ort hat Nachteile. REISE & PREISE sagt, worauf man achten muss.Am Geldautomaten im Ausland machen Urlauber mit der Sofortumrechnung in Euro meist herben Verlust. Denn wer außerhalb der Eurozone beim Abheben diese Option wählt, zahlt teils horrende Gebühren an den Automatenbetreiber. Davor warnt die Zeitschrift »Finanztest« (Ausgabe 6/2016).Sie bezeichnet die Praxis der sogenannten Dynamic Currency Conversion als »moderne Weg

Die brasilianische Währung Real ist weiter auf dem Sinkflug. Urlauber profitieren davon

Die brasilianische W?hrung Real ist weiter auf dem Sinkflug. Urlauber profitieren davon

Foto: Joedson Alves

Günstige Wechselkurse Manche Reisen werden billiger

Manche Länder leiden darunter, wenn ihre Währung unter die Räder kommt. Bezogen auf den Tourismus kann das aber auch positive Aspekte haben. Reisen werden dadurch billiger.Brasilien, Südafrika, Mexiko: In vielen Ländern profitieren Reisende derzeit von vorteilhaften Wechselkursen. Grund dafür sind die schwachen Währungen in zahlreichen Schwellenländern, erklärt der Währungsdienstleister Ebury aus London.Die Folge ist, dass deutsche Urlauber dort mehr für ihre Euros bekommen. Beispiel Brasilien: Vor einem Jahr konnten Reisende dort einen

Toogle Right