Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Die Bezeichnungen »wie buy« und »we sell« sorgen sorgen bei Touristen oft für Verwirrung

 

Die Bezeichnungen »wie buy« und »we sell« sorgen sorgen bei Touristen oft für Verwirrung

Reise-Info

Was bedeuten die Schilder an den Wechselstuben?

Die Bezeichnungen »wie buy« und »we sell« sorgen sorgen bei Touristen oft für Verwirrung. In vielen Urlaubsländern können Reisende fast alles mit ihrer EC- oder Kreditkarte bezahlen. Andernorts sind Touristen aber noch immer auf Bargeld angewiesen. Wechselstuben bieten da eine einfache Möglichkeit, Euro in die Landeswährung umzutauschen. Doch was bedeuten eigentlich die Tabellen mit den Kursen »We buy« und »We sell«? In der Regel sind auf diesen Schildern die Kurse aufgelistet, zu denen Wechselstuben Währungen an- oder verkaufen. »Angenommen Sie sind in den USA: Unter »We Buy» würde dort der

Wenn die Balinesen das Neujahrsfest Nyepi feiern, wird auf der Insel das gesamte mobile Internet abgeschaltet sein

 

Wenn die Balinesen das Neujahrsfest Nyepi feiern, wird auf der Insel das gesamte mobile Internet abgeschaltet sein

Tag der Stille

Bali schaltet im März mobiles Internet ab

Unterwegs mit Freunden chatten - das wird es am 17. März auf der Urlaubsinsel Bali nicht geben. Die Mobilfunkbetreiber auf der indonesischen Insel haben zugestimmt, zum balinesischen Neujahr Nyepi das gesamte mobile Internet auf Bali abzuschalten, wie I Nyoman Sujaya, Chef von Balis Informationsbüro, sagte. Nyepi ist ein hoher Feiertag im Hinduismus auf Bali und wird auch »Tag der Stille« genannt: Gläubige Hindus verlassen ihre Häuser nicht, fasten, schweigen und benutzen kein Licht. Das öffentliche Leben auf der Insel kommt zum Erliegen. Auch von Touristen wird erwartet, das Ausgehverbot ein

Was Diabetiker auf Reisen unbedingt beachten müssen: Blutzucker-Messgeräte gehören ins Handgepäck

 

Was Diabetiker auf Reisen unbedingt beachten müssen: Blutzucker-Messgeräte gehören ins Handgepäck

Erhöhte Infektionsgefahr

Was Diabetiker auf Reisen beachten sollten

Diabetiker müssen sich auf Reisen besonders vorbereiten, damit es nicht zu Unterzuckerungen kommt. Ein Experte erklärt, was ins Gepäck gehört und wie sich Betroffene unterwegs am besten verhalten. Vor allem in der ersten Nacht im Urlaub komme es oft zu Unterzuckerungen, erklärte der Altersmediziner Andreas Leischker. Diabetiker sollten doppelt so viele Teststreifen mitnehmen, wie sie zu Hause im gleichen Zeitraum benötigen würden, riet der Chefarzt der Klinik für Geriatrie vom Alexianer-Krankenhaus in Krefeld. Denn unterwegs müsse der Blutzucker häufiger kontrolliert werden, zum Beispiel weil

Zu den Sehenswürdigekeiten in Hanoi zählt auch das Restaurant «Bun Cha Huong Lien». Barack Obama traf sich dort 2016 mit Fernsehkoch Anthony Bourdain zum Essen

 

Zu den Sehenswürdigekeiten in Hanoi zählt auch das Restaurant «Bun Cha Huong Lien». Barack Obama traf sich dort 2016 mit Fernsehkoch Anthony Bourdain zum Essen

Vietnam

Restaurant stellt Obamas Esstisch hinter Glas

In Vietnam hat der Kult um den ehemaligen US-Präsidenten Obama ungewöhnliche Ausmaße angenommen. Die Nudelküche »Bun Cha Huong Lien« in Hanois Altstadt, wo Obama bei einem Staatsbesuch im Mai 2016 schnell etwas gegessen hatte, hat den Tisch von damals jetzt hinter Glas gestellt. In der Vitrine sind auch die beiden blauen Plastikstühle zu besichtigen, auf denen Obama damals mit dem Fernsehkoch Anthony Bourdain (61) zusammensaß. Was Obama dazu meint, ist noch nicht bekannt. Bourdain schrieb auf seinem Instagram-Konto lapidar: »Nicht sicher, was ich davon halten soll.« Der Präsident und der Star

Wegen einer Explosion auf einer Personenfähre zwischen Playa del Carmen und der Insel Cozumel in Mexiko mahnt das Auswärtige Amt Urlauber zur Vorsicht

 

Wegen einer Explosion auf einer Personenfähre zwischen Playa del Carmen und der Insel Cozumel in Mexiko mahnt das Auswärtige Amt Urlauber zur Vorsicht

Mexiko - Playa del Carmen

Das Auswärtige Amt rät in Mexiko zur Vorsicht

Urlauber in Playa del Carmen auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko sollten besonders wachsam sein. Das rät das Auswärtige Amt (AA) in seinem aktuellen Reisehinweis. Hintergrund sind zwei Vorfälle in der Urlaubsregion südlich von Cancùn: Im Februar wurden bei einer Explosion auf einer Fähre zwischen Playa del Carmen und der Insel Cozumel nach Angaben des AA 20 Personen verletzt, darunter auch Urlauber. Anfang März konnte eine weitere Explosion auf dieser Route durch die Behörden verhindert werden. Weitere Vorfälle im Raum Playa del Carmen seien nicht auszuschließen, so das AA. Reisende sollten v

Platzt wegen eines Fremdkörpers auf der Starbahn der Reifen, kann sich die Airline nicht auf außergewöhnliche Umstände berufen

 

Platzt wegen eines Fremdkörpers auf der Starbahn der Reifen, kann sich die Airline nicht auf außergewöhnliche Umstände berufen

Reiserecht

Airline zahlt bei Verspätung durch Reifenschaden

Verspätet sich ein Flugzeug wegen eines geplatzten Reifens muss die Airline die Passagiere entschädigen. Die Fluggesellschaft kann sich nicht auf außergewöhnliche Umstände berufen - nur dann wäre sie von der Zahlungspflicht befreit. Das entschied das Landgericht Stuttgart (Az.: 5 S 103/17). In dem verhandelten Fall ging es um einen Flug von Mallorca nach Stuttgart, der erst mit sieben Stunden Verspätung landete. Der Grund: Wegen eines Gegenstands auf der Start- und Landebahn wurde ein Reifen des Fliegers beschädigt. Der Kläger verlangte eine Ausgleichszahlung von 250 Euro für die Verspätung.

Wem der Blick über den Grand Canyon nicht reicht, der kann sich mit einer Ziplinefahrt eine zusätzliche Adrenalinzufuhr verpassen. Im Westteil wurde jetzt eine neue Strecke eröffnet

 

Wem der Blick über den Grand Canyon nicht reicht, der kann sich mit einer Ziplinefahrt eine zusätzliche Adrenalinzufuhr verpassen. Im Westteil wurde jetzt eine neue Strecke eröffnet

USA-Reise

Neue Zipline über Grand-Canyon-Seitenarm

In Arizona können Urlauber jetzt mit einer Zipline einen Seitenarm des Grand Canyon überqueren. Und das mit Geschwindigkeiten von mehr als 70 Stundenkilometern. Die Stahlseile der »Zipline at Grand Canyon West« überbrücken das Tal in einer Höhe von etwa 300 Metern über dem Boden, teilt Arizonas Tourismusamt mit. Vier Benutzer können jeweils parallel ihre Fahrt beginnen. Geöffnet ist die Zipline dienstags bis freitags von 9.00 bis 16.00 Uhr, Tickets kosten 89 Dollar (etwa 72 Euro) pro Person. Grand Canyon West liegt etwa mehr als 200 Kilometer östlich von Las Vegas. (13.03.2018, dpa)

Kandy ist eine beliebte Station auf Rundreisen in Sri Lanka

 

Kandy ist eine beliebte Station auf Rundreisen in Sri Lanka

Unruhen in Sri Lanka

Ausnahmezustand ohne Folgen für Touristen

In Sri Lanka gibt es Unruhen. Der Ausnahmezustand wurde ausgerufen, Urlaubsreisen sind nicht betroffen. Aufenthalte und Ausflüge von Touristen sind ohne Einschränkungen möglich, sagte ein Sprecher des Deutschen Reiseverbandes (DRV) am Freitag (9. März) auf der Reisemesse ITB (7. bis 11. März) in Berlin. Der Studienreiseanbieter Studiosus teilte mit, alle Reisen nach Sri Lanka in den kommenden Wochen wie geplant anzubieten. Das Auswärtige Amt rät Reisenden in Sri Lanka derzeit (Stand: 9. März), größere Menschenansammlungen und Demonstrationen zu meiden und Anordnungen von Sicherheitskräften Fo

Online informieren und buchen - das machen Urlauber in Deutschland immer öfter mit Pauschalreisen

 

Online informieren und buchen - das machen Urlauber in Deutschland immer öfter mit Pauschalreisen

Aktuelle Analyse

Pauschalreisen werden immer öfter online gebucht

Immer mehr Deutsche suchen sich die Urlaubspakete auf Reiseportalen im Internet selbst heraus. Bisher waren Pauschalreisen fest in der Hand der Reisebüros. Doch die Hochburg bröckelt. Eine Reiseanalyse bestätigt, was viele vermuten: Pauschalreisen werden in Deutschland immer öfter online statt im Reisebüro gebucht. In den Jahren 2012 bis 2017 nahm der Anteil der Buchungen über digitale Kanäle von 20 auf 30 Prozent zu. Das zeigen Ergebnisse der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), die der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) auf der Reisemesse ITB in Berlin vorgeste

Unterkategorien

Toogle Right