Folgen:
Mein R&P
Sie suchen einen bestimmten Beitrag?
Palolem ist einer der schönsten Strände Indiens und entsprechend beliebt – nicht nur bei Urlaubern, sondern auch bei den heiligen Kühen

Palolem ist einer der schönsten Strände Indiens und entsprechend beliebt – nicht nur bei Urlaubern, sondern auch bei den heiligen Kühen

GOAS SÜDLICHE STRÄNDE

Strandromantik auf indisch

Es gibt sie noch, die Traumstrände mit dem Flair vergangener Zeiten: den kilometerlangen Strand von Benaulim und die malerische Bucht von Palolem. Doch auch Agonda und Patnem geizen nicht mit Reizen. Planen Sie auf dem Hin- oder Rück weg ein, zwei Tage in Bombay ein – ein einmaliges rlebnis! Die Sonne steht schon tief. Die bonbonfarbenen Holzhütten unter den Palmen leuchten im Abendlicht. Die Restaurants haben ihre Tische auf den Strand gestellt und die ersten Gäste genießen ihr Bier und den Blick auf das bunte Treiben. Indische Familien schlendern, mit den Füßen im warmen Wasser, am zwei Kil

Mahabalipuram, perfekter Einstieg in die Kultur Indiens beim Mamallapuram Tanzfestival

Mahabalipuram, perfekter Einstieg in die Kultur Indiens beim Mamallapuram Tanzfestival##Foto: Wikime

Foto: Wikimedia Commons, Arian Zwegers

Süd-Indien

Von Madras zum Kap Komorin

Faszinierende Tempel, quirlige Pilgerstätten, stille Ashrams, einsame Strände. Auf Reisen Indiens Ostküste auf eigene Faust zu entdecken, hat es in sich. Nach dem ersten Reiseabschnitt von Kalkutta bis Madras folgt nun Teil 2: die Strecke von Madras bis zum Kap Komorin. Ein Reisebericht über Indien. Hunderte von Pilgern stehen bekleidet in den flachen Wellen, bekommen von den Priestern ihre Segnungen, heilige Kühe werden mit milden Gaben bedacht, Barbiere rasieren Frauen und Männern die Häupter kahl… Szenen wie diese in Rameshwaram sind es, die den Indien-Reisenden immer wieder faszinieren. Di

Wuselndes Verkehrschaos ist Alltag in Kolkata/Kalkutta in Indien

Wuselndes Verkehrschaos ist Alltag in Kolkata/Kalkutta in Indien##Foto: Wikimedia Commons, Gregor Yo

Foto: Wikimedia Commons, Gregor Younger

Indien-Ostküste

Indien - Von Kalkutta nach Madras

Die besondere Indien-Reise: An der Ostküste entlang Auf eigene Faust mit Bussen und Bahnen durch Indien reisen, von Kalkutta im Norden bis Madras im Süden immer an der Ostküste entlang. Eine fantastische Reise, vorbei an vergessenen Stränden, ehemaligen Hippie-Treffpunkten, versteckten Tempeln, großartigen Kulturen. Mit viel Kontakt zum echten Indien. Der nördliche Abschnitt von Kalkutta bis Madras ist in vierzehn Tagen zu absolvieren. Der südliche Abschnitt von Madras bis zum heiligen Kanyakumari an Indiens Südspitze ist schon wieder eine andere Reise. Ein Reisebericht über Indien. Allein bei

Reisen zu den Lakkadiven und den Robinson-Traum auf unbewohnten Inseln der leben

Reisen zu den Lakkadiven und den Robinson-Traum auf unbewohnten Inseln leben##Foto: Wikimedia Common

Foto: Wikimedia Commons, Lenish Namath

Indien - Lakkadiven

Lakkadiven – Einmal Robinson sein

Die Lakkadiven, 36 abgelegene Palmeninseln vor der Küste von Kerala in Indien, sind ein gut behütetes Paradies: Resorts für Ausländer gibt es nur auf vier der kleinen Eilande. Insider und Promis wie Richard Gere wissen die stillen Strandperlen zu schätzen. Reisen auf die Lakkadiven lassen den Robinson-Traum wahr werden. Ein Reisebericht über die Lakkadiven.Nur 36 Palmen-Eilande im Nirgendwo des Indischen Ozeans umfasst die Inselgruppe der Lakkadiven eineinhalb Flugstunden westlich der südindischen Küstenstadt Kochi, gut eine Flugstunde nördlich der Malediven. Im weichen Sand in der Sonne liege

Buddhistische Mönche bei der Rast in Mysore, Karnataka, Indien

Buddhistische Mönche bei der Rast in Mysore, Karnataka, Indien##Foto: Flickr.com, Edson Walker" />Bu

Foto: Flickr.com, Edson Walker

Indien - Karnataka

Karnataka - Goas jungfräuliche Nachbarin

Karnataka? Wo ist das denn? Reisen nach Karnataka führen nach Indien in den Bundesstaat zwischen Goa und Kerala, der auf der touristischen Landkarte noch ein weitgehend  weißer Fleck ist. Am ehesten ist bei Reisen nach Karnataka noch die Hauptstadt Bangalore bekannt. Ein Reisebericht über Karnataka.Hat man auf seiner Reise den Moloch Bangalore im indischen Bundesstaat Karnataka hinter sich gelassen, erlebt man ein ganz anderes Indien. Die meisten der kulturellen und landschaftlichen Highlights Karnatakas liegen noch im Dornröschenschlaf. Schon nach drei Stunden erreicht man auf Reisen nac

Dharamsala zu Füßen des Vor-Himalaja am Dach der Welt

Dharamsala zu Füßen des Vor-Himalaja am Dach der Welt##Foto: Flickr.com, Barry Pousman" />Dharamsala

Foto: Flickr.com, Barry Pousman

Reisen nach Klein-Tibet

Dharamsala: Zu Besuch in Klein-Tibet

Seit 1959 lebt der Dalai Lama im indischen Dharamsala im Exil. Reisen nach Dharamsala in »Klein-Tibet« machen nicht nur vertraut mit faszinierenden Menschen und den uralten Riten der Tibeter, sondern führt auch in die grandiose Bergwelt des Vor-Himalaja. Ein Reisebericht über Dharamsala in Indien.Reisen nach Dharamsala ins indische Klein-Tibet sind noch fast wie ein Geheimtipp. »Wir brauchen mehr Touristen! Hier gibt es nichts, wovor man Angst haben muss« – Boom Boom, die Besitzerin des gleichnamigen Restaurants, sorgt sich über den Rückgang der ausländischen Besucherzahlen in Dharamsala. Die

Agonda Beach, die Strandperle mit viel Platz in Goa, Indien

Agonda Beach, die Strandperle mit viel Platz in Goa##Foto: Flickr.com, Aleksandr Zykov" />Agonda Be

Foto: Flickr.com, Aleksandr Zykov

Reisen nach Goa

Indien - Urlaubsparadies Goa

Reisen nach Goa führen zu Indiens Traumstränden. Während Goas Top-Strand Palolem inzwischen fast schon überlaufen ist, erwacht der benachbarte Agonda Beach gerade aus dem Dornröschenschlaf. Immer beliebter bei Reisen nach Indien werden auch die Strände bei Gokarna im Norden Karnatakas. REISE&PREISE stellt Ihnen die schönsten Strände Goas vor. Ein Reisebericht über Goa. Reisen nach Goa führen die Travellergemeinde noch immer gern in das Strandparadies Palolem in Indien. Doch als im September Bulldozer einige Hütten und Restaurants in Palolem niederwalzten, saß der Schock der internationalen

Kalkutta ist die indische Megametropole der Gegensätze

Kalkutta ist die indische Megametropole der Gegensätze##Foto: wikimedi.org, ShaliniCat" />Kalkutta i

Foto: wikimedi.org, ShaliniCat

Reisen-Indien

Kalkutta/Andamanen - Chaos und Faszination

Bei Reisen nach Indien ist Kolkata, das frühere Kalkutta, nur auf den ersten Blick eine der schrecklichsten Städte der Welt. Schon ein paar Stunden Aufenthalt bei der Reise nach Indien genügen und der Besucher ist von der Megacity fasziniert. Ein Reisebericht über Kalkutta und die Andamanen in Indien.Reisen nach Indien führen noch immer in unbekannte Welten. Obwohl: Kalkutta liegt am Ganges, Paris liegt an der Seine«, trällerte 1960 der stets lächelnde Vico Torriani. »Am schönen Rhein liegt Basel, und Kairo liegt am Nil. Doch ich träum’ von Madeleine ...« Die Liebesschnulze mit dem Touch von E

Fischernetze bie Kochi in Kerala, Indien

Fischernetze bie Kochi in Kerala, Indien##Foto: wikimedia.org, Hans A. Rosbach" />Fischernetze bie K

Foto: wikimedia.org, Hans A. Rosbach

Indien - Reisen in Kerala

Malabar-Küste - Reisen wo der Pfeffer wächst

Auf Reisen in den südindischen Bundesstaat Kerala erwartet den Besucher ein tropisches Paradies. Endlose Strände, exklusive Hideaways, exotische Küche – und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis warten auf Entdeckung. Ein Reisebericht über Kerala in Indien.Reisen an die Malabar-Küste in Kerala in Indien sind Naturerlebnisse. Über dem Wasser liegt noch ein leichter Nebel und hüllt die Kokospalmen am anderen Ufer des Kanals in ein diffuses Licht. Inseln aus Wasserhyazinthen treiben auf der Oberfläche. Auf ihren giftgrünen Blättern staksen Reiher auf der Suche nach ihrem Frühstück. Dann s

Toogle Right