Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Last-Minute

Foto:

1. Thailand

Luxus für ganz wenig Geld

Auch an der östlichen Festlandsküste ist es von Juli bis September überwiegend sonnig. Die Monsunwolken regnen sich weitgehend an der Westküste ab. Für Schnäppchenjäger sind die luxuriösen Hotels in Hua Hin und Cha Am in dieser Zeit besonders günstig zu haben. Außerhalb der Touristenorte gibt es urige Fischerorte und menschenleere Traumstrände zu entdecken. Unser Last-Minute-Tipp für Fernreisende, die es gern ein wenig vornehmer haben.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Last-Minute

Foto:

2. Kenia

Erst Baden, dann auf Safari

In Kenia ziehen wir auf jeden Fall die Südküste Mombasas der Nordküste vor, weil dort die Strände einfach schöner sind. Diani Beach und Tiwi Beach zählen zu den schönsten Stränden Afrikas. Im Sommer ist die Reisezeit ideal, das gilt auch für eine Safari im Inland, die man auf keinen Fall versäumen sollte, da das den wahren Reiz einer Reise nach Ostafrika ausmacht. Der elefantenreiche Amboseli-Park am Kilimandscharo lässt sich vor Ort günstig buchen.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Last-Minute

Foto:

3. Portugal

Wo die Algarve am schönsten ist

Auch Portugal ist in diesem Sommer wieder eine Last-Minute-Reise wert. An der Algarve gibt es einige tolle Urlaubsorte, die sehr viel schöner sind als z. B. die zugebauten Urlaubszentren  Albufeira und Quarteira. Wenn Sie es etwas individueller wünschen, richten Sie Ihren Blick auf die Kleinstadt Lagos beispielsweise mit ihren berühmten Steilküsten-Stränden, die ehemaligen Fischerorte Ferraguda und Carvoiero sowie Tavira und Sagres.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Last-Minute

Foto:

4.Spanien

An der Küste des Lichts

Die Costa de la Luz ist eine der schönsten Küstenabschnitte Spaniens. Weite, endlose Strände, urige Fischerorte, Surfspots, ein junges internationales Publikum das Klima mit über 330 Sonnentagen im Jahr sprechen für diese Region. Das Hinterland Andalusiens mit den berühmten weißen Dörfern ist für Mietwagenausflüge wie geschaffen. Unser Tipp für Last-Minute-Fans: das atmosphärische Conil de la Frontera.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Last-Minute

Foto:

5.Ibiza

Auf zu den Schönen und Reichen

Urlaub auf Ibiza wird von Jahr zu Jahr teurer. Grund: Unter den Schönen und Reichen wird die Insel immer beliebter, und das treibt die Preise nach oben. Für Last-Minute-Freunde gilt das nicht: Wer jetzt einen Party-Urlaub oder einen Familienurlaub auf der Promi-Insel plant, findet zahlreiche attraktive Angebote vor. Im Nordwesten finden sich traumhafte Buchten. Wichtig: Werfen sie einen Blick in die Hotelbewertungen, dann sehen Sie, wie Ihr Last-Minute-Hotel bei anderen Gästen ankam.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Last-Minute

Foto:

6.Griechenland

Griechische Trauminseln im Ausverkauf

Griechenland ist in diesem Jahr arg gebeutelt und liegt weit hinter den Sollzahlen zurück, was die Preise drückt. Schauen Sie nach Angeboten in der Ost-Ägäis, z. B. für Samos, Paros, Naxos oder Karpathos. Dort bläst im Hochsommer immer ein erfrischender Wind, der auch die mitunter hohen Temperaturen erträglich macht. Entscheiden sie sich nach Möglichkeit für einen Ort an den Nordküsten der Inseln, denn im geschützten Süden kommen die Meltemi-Winde meist nicht an.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Last-Minute

Foto:

7.Kroatien

Billigurlaub mit Flair

Kroatien ist in der Gunst des Publikums weiter gestiegen. Das Land der schönen Buchten, Inseln und Strände wartet mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und geringen Nebenkosten auf. So sind Restaurants weitaus günstiger als in Italien und Spanien. Zudem gibt es viele flairreiche Urlaubsorte. Geht es um die schönsten Plätze, liegen die Adria-Inseln Krk, Brac und Hvar weit vorn. Aber auch das Festland ist mit tollen Kieselstränden gesegnet, Sandstrände sind die Ausnahme.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Last-Minute

Foto:

8.Italien

Die Schätze liegen im Süden

Wo ist die Emilia Romagna, die Basilikata oder Abruzzen? Mit den italienischen Provinzen kennen sich viele Reisende meist weniger gut aus als in Spanien oder Griechenland. Grund: Klassische Badeziele gibt es nur sehr wenige, dafür umso mehr Drumherum. Unser Top-Tipp für Last-Minute-Reisen sind Kalabrien, Apulien und der Golf von Salerno südlich von Neapel. Dort gibt es schöne Strände und viel zu entdecken, etwa in Tropea, Positano, am Gargano und natürlich auf Sardinien.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Last-Minute

Foto:

9.Spanien

Badeurlaub bei Salvadore Dali

Unser Sommertipp auf dem spanischen Festland. Zum einem gibt es in der Dali-Provinz noch einige alte, gewachsene Urlaubsorte und malerische Buchten, zum anderen lernen Sie die spanische Lebensart nirgendwo besser kennen als hier. Buchen Sie die Reise nur mit Frühstück, denn die örtlichen Lokale kochen meist sehr viel besser als die Hotelküchen, die bei diesen Reisepreisen auf kulinarischer Ebene nicht mithalten können. Tipp: Die Umgebung von Roses und Tossa de Mar.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Toogle Right