Folgen:
Mein R&P
Kein Grashalm, kein Strauch - so weit das Auge reicht.

Foto:

ATACAMA-WÜSTE

Geysire, Salzseen und Lamas

In der gleißend heißen Sonne knistern und knirschen riesige Salzplatten. Bizarre Salzskulpturen säumen die schmalen Pfade. Land und Himmel scheinen am Horizont zu einer schmalen, schier unendlichen Linie zu verschmelzen. Dazwischen funkeln die schneebedeckten Gipfel der unzähligen Vulkane, die diesen Teil der Anden prägen, die Atacama-Wüste. Während die Sonne langsam hinter den mächtigen Bergen versinkt, entwickelt sich fernab jeglicher Vegetation ein grandioses Spiel der Farben. Türkisblau funkelt das Wasser der Laguna de Chaxa im Osten der Atac

Toogle Right