Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel
Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Nordsee-Urlaub Warum Nordseeluft perfekt für die Gesundheit ist

Wer bereits einmal Urlaub an der Nordsee gemacht hat, weiß wie gut das dortige Klima Körper und Seele tut. Der hohe Salzgehalt in Luft und Wasser ist besonders bei Menschen mit Hautproblemen und Atemwegserkrankungen ein beliebtes Ziel. Das Wellenrauschen, der Wind und der Sand unter den Füßen sind auch für die Psyche wohltuend und heilsam. Gesunde Nordseeluft

Entlang der Nordseeküste ist die Luft ohne nennenswerte Allergene wie etwa Pollen. Außerdem tut die hohe Luftfeuchtigkeit und die Salzkonzentration den Atemwegen so richtig gut. Die feinen Aerosole gelangen bis tief in die Lunge und wirken entzündungshemmend und durchblutungsfördernd. Zudem stärkt dieses Reizklima das Immunsystem. Menschen, die Probleme mit immer wieder kehrenden Infekten, Bronchitis oder Asthma haben, sollten sich viel in der Brandungszone, also direkt am Meeressaum, aufhalten, um eine möglichst hohe Konzentration der wohltuenden Meerwassertropfen abzubekommen.

Herbst oder Winter besonders effektiv

Es ist inzwischen wissenschaftlich erwiesen, dass ein Aufenthalt zur kühleren Jahreszeit an der Nordsee das Immunsystem am besten stärkt. Vor allem der Kältereiz ist zur Förderung der Durchblutung besonders wirksam und bringt sowohl bei Neurodermitis, Asthma wie auch psychischen Erkrankungen einen echten Heilungserfolg in Kombination mit der salzhaltigen Luft. Gerade bei Kälte und Sturm kann, so Fachleute der Seite travento.de, ein Urlaub in der Ferienwohnung an der Nordsee vorstellbar sein, wenn einem der heilbringende Nutzen bewusst ist. Um also gesund durch den Herbst zu kommen , sollte man erwägen, nicht nur zur klassischen Badesaison in den Sommermonaten ans Meer zu fahren.

Wohltuender Strand

Der Nordseestrand bietet gleich zwei wohltuende Faktoren: das kühle Wasser und den Sand. Durch Bewegen im Wasser wird der Kreislauf angeregt und die Gefäße gestärkt. Das salzhaltige Wasser beruhigt Probleme mit entzündlichen Hauterkrankungen. Barfuß im Sand zu gehen, hat nicht nur einen guten Peelingeffekt, sondern ist zudem gut für das Herz-Kreislauf-System und hilft bei Venenleiden. Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, dem raten Experten der Plattform stpeterording-travel.de auch Ferienunterkünfte in St. Peter Ording zu erwägen . Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste, mit 12 km Länge und bis zu 2 km Breite, bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten. Die kristallklare Luft und der unendliche Blick bis zum Horizont beruhigt eine vom Alltagsstress überreizte Seele. Hier kommt man zur Ruhe und kann einfach wieder kräftig durchatmen.

Gesunde Meeresprodukte

Um die heilbringende Wirkung der Nordsee noch etwas zu verlängern, gibt es zahlreiche gesunde Produkte von der Nordsee . Bei Atemwegserkrankungen sind Inhalationen mit Meersalz auch zuhause wirksam. Meerwasser-Nasensprays sind eine natürliche Hilfe bei Erkältungen mit verstopfter Nase. Menschen mit Hautproblemen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis profitieren von Badezusätzen mit Meersalz. Ein besonders bewährtes Heilmittel bei rheumatischen Erkrankungen sind Anwendungen mit Schlick, die auch daheim aus Pulver und Wasser angerührt werden können. Nicht zuletzt bringen Meeresalgen, die reich an Spurenelementen und Mineralien sind, in der Ernährung und Kosmetik eine extra Portion Vitalstoffe.

Fazit

Die heilbringende Wirkung der Nordseeluft ist wissenschaftlich erwiesen. Gerade ein längerer Aufenthalt in den kalten Monaten des Jahres bringen besonders ausgeprägte Gesundheitseffekte durch den Kältereiz. Wer sich auch zuhause mit den Vorteilen der Nordsee verwöhnen möchte, findet zahlreiche gesunde Meeresprodukte.

(11.11.2021, pl)


 
 
REISE & PREISE jetzt am Kiosk Abo Fernreise Special Geschenkabo Abo verschenken