Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Porto Vecchio auf Korsika weckt Urlaubs-Lust.

Porto Vecchio auf Korsika weckt Urlaubs-Lust.

Foto: flickr.com scooby1980

Mittelmeerparadiese

Porto Vecchio - Am Golf von Korsika

Einst gehörte ganz Korsika einer genuesischen Bank. Um ihren Besitz zu schützen, ließ die »Bank des heiligen Georg« auf der Insel Festungen bauen, 1539 die Festung Porto-Vecchio. Und bis heute verströmt das 10.000-Einwohner-Städtchen ein mittelalterliches Flair. Im Schutze dicker Festungsmauern und dreier Bastionen erhebt sich die Oberstadt hoch über dem tiefblauen Golf. In den schmucken Gassen locken kleine Geschäfte, abends füllen sich die Restaurants an der Stadtmauer und die Cafés auf dem platanengesäumten Hauptplatz. Bei Seglern ist Porto-Vecchio wegen des geschützten Hafens geliebt. Mit ihrem feinen Sand, dem klaren Wasser und den schattenspendenden Pinien gehören die Strände zu den schönsten der ganzen Insel. Auf der Chiappa-Halbinsel finden sich viele Badebuchten mit feinem, hellem Sand. Besonders schön: der Plage de Palombaggia, ein Postkartenidyll in Blau und Türkis, umrahmt von roten Felsen, sowie der Plage de Santa Giulia und die kreisrunde Baie de Rondinara etwas weiter südlich. Nördlich der Stadt lockt der flach abfallende Strand von Pinarellu. Aber auch die Strände in Stadtnähe sind schön, besonders die Bucht von Stagnolo.

Die schönsten Hotels vor Ort

Individuell buchen

  »Hotel Holzer«
Unweit der Altstadt von Porto Vecchio in Hafennähe liegt das »Hotel Holzer« mit klimatisierten Zimmern und Blick auf den Golf.
  Mein Preis 


  »Hotel La Riviere«
Kleines Boutique-Hotel in einer schönen Anlage gelegen. Das Frühstück wird am Fluss serviert. Es gibt außerdem einen Poll und Jacuzzi.
  Mein Preis