Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Finanzkrise: Erreicht die Krise auch den Urlaub?

Foto:

FINANZKRISE Erreicht die Krise auch den Urlaub?

Die weltweite Finanzkrise hat längst auch Hausbesitzer, Kleinsparer und eigentlich jeden erreicht. Besorgt fragen sich da viele Verbraucher: Welche Folgen hat das für meinen nächsten Urlaub? REISE & PREISE gibt die wichtigsten Antworten.Ist meine gebuchte Reise sicher? Ja. Insolvenzen wie zuletzt von Bentour International und der britischen XL Leisure Group werden sich zwar häufen, wenn Kredite weiter so schwer zu bekommen sind. Aber Pauschalreisen sind in Deutschland ja laut Pauschalreisegesetz gegen Veranstalterpleite abgesichert. Dazu muss der Urlauber allerdings

Langzeiturlaub: Überwintern in den Tropen

Foto:

LANGZEITURLAUB Überwintern in den Tropen

Immer mehr Menschen verbringen die kalten Wintermonate in fernen, warmen Ländern. REISE & PREISE sagt Ihnen, worauf man beim Langzeiturlaub achten sollte.Weihnachten und Silvester unter Palmen feiern, mitten im Januar am Strand liegen und rechtzeitig zum Frühlingsbeginn nach Hause fliegen: Immer mehr Pensionäre, Vorruheständler und Saisonarbeiter planen einen »Winter Break« in den Tropen, um die kalte Jahreszeit zu überbrücken. Die meisten von ihnen bleiben sechs bis neun Wochen. Andere bis zu drei Monate, einige sogar ein halbes Jahr oder lä

Passagiere müssen noch rechtzeitig einen anderen Flug oder eine Zugfahrt als Ersatz buchen können.

Foto:

REISERECHT Fluggesellschaft darf frühzeitig stornieren

Eine Fluggesellschaft darf selbst entscheiden, wann sie einen Flug wegen schlechten Wetters annulliert. Sie muss dabei abwägen zwischen dem Interesse der Passagiere an der Beförderung und dem Interesse, dass eine Annullierung möglichst früh bekanntgegeben wird. Die Passagiere müssen noch rechtzeitig einen anderen Flug oder eine Zugfahrt als Ersatz buchen können. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor, das die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Zeitschrift »ReiseRecht aktuell« veröffentlicht (Aktenzeic

Mietwagen in Spanien: Kunden werden um ihr Geld gebracht

Foto:

MIETWAGEN IN SPANIEN Kunden werden um ihr Geld gebracht

Aufgrund des immer härteren Wettbewerbs greifen spanische Mietwagenanbieter vermehrt in die Trickkiste. Über die Benzinpauschale wird zusätzlich verdient. REISE & PREISE machte den Test vor Ort.Während Großunternehmen wie Hertz und Avis ihre Fahrzeuge weltweit vollgetankt zurücknehmen, häufen sich die Klagen über die Vorgehensweise von Verleihern, über eine vom Kunden zu entrichtende Treibstoffpauschale Kasse zu machen. So läuft es ab: Bei der Fahrzeugübergabe unterschreibt der Kunde eine Lastschrift über einen fixen Betrag und

Cabrio-Urlaub: Oben ohne macht mehr Spaß

Foto:

CABRIO-URLAUB Oben ohne macht mehr Spaß

Dach auf, Koffer rein, los geht's: Autovermieter, Reiseveranstalter und Hoteliers haben die Spaßgesellschaft entdeckt und bieten Cabrios zu akzeptablen Preisen an. Wer sich sein Traumauto nicht leisten kann oder einen Mietwagentrip der besonderen Art unternehmen möchte, mietet sich sein Cabrio und lässt die schöne Landschaft und strahlenden Sonnenschein auf sich wirken. REISE & PREISE hat die Programme für die ganz besonderen Cruising-Erlebnisse und sagt Ihnen, was der Spaß kostet.Ob eine Spritztour quer über Mallorca, Sehen und gesehen werden an

FKK am Strand: Wo man (nicht) nackt baden darf

Foto:

FKK AM STRAND Wo man (nicht) nackt baden darf

Im Urlaub möchte so mancher gerne nahtlos braun werden. Doch was hierzulande kaum noch jemanden aufregt, kann in anderen Ländern für viel Ärger sorgen. Denn »oben ohne« ist längst nicht überall erlaubt. Wer beim Sonnenbaden komplett auf Stoff verzichten möchte, riskiert in einigen Ländern hohe Geldbußen bis hin zu Gefängnisstrafen, wenn er sich gegen die regionalen Verbote widersetzt.Das gilt besonders für arabische Länder. Hier ist »oben ohne« oder sogar Nacktbaden aus religiösen Gründen verboten.

REISE & PREISE sagt Ihnen, welche Rechte sie haben.

Foto:

REISERECHT Stau, Zugverspätung - Flieger weg

Da fliegt es davon - und man selbst sitzt auf seinem Koffer im Flughafen anstatt im Flugzeug. Es gibt viele Gründe, warum ein Passagier seinen Flug verpassen kann: verschlafen, Stau auf der Autobahn, S-Bahn verpasst, Zugverspätung. Nicht immer bleibt er allerdings auf seinem Schaden sitzen. REISE & PREISE sagt Ihnen, wann mit Schadensersatz zu rechnen ist.Grundsätzlich, so Juristen, muss der Reisende bei seiner Anfahrt zum Flughafen »vorhersehbare und einzukalkulierende Risiken im täglichen Straßenverkehr« berücksichtigen. Die Regel gilt bei man

Foto:

NACHHALTIGER TOURISMUS Traumurlaub mit Weitblick

Der tourismuskritische Leitsatz, dass Reisende zerstören, was sie suchen, in dem sie es finden, hat sich in der Vergangenheit vielerorts bewahrheitet. Doch es gibt auch eine andere Art von Tourismus, der die Menschen vor Ort am Erfolg teilhaben lässt und ihnen neue Chancen eröffnet. Auf den ersten Blick wirkt die »Guludo Beach Lodge« (www.guludo.com) im Norden Mosambiks wie ein x-beliebiges Beachresort an irgendeinem Traumstrand dieser Welt. Weitgefehlt: Bei diesem Projekt stand von vornherein der Gedanke im Vordergrund, mit Hilfe der Gäste die Armut in

Resturlaub muss rechtzeitig beantragt werden.

Foto:

RESTURLAUB Jetzt schnell noch beantragen

Rapide geht es auf Silvester zu. Im Feiertagsstress denkt kaum noch jemand an ein wichtiges Datum in Sachen Urlaub. Dabei ist die Frist zum 31. Dezember wichtig für alle, die noch Urlaubstage für 2009 übrig haben. REISE & PREISE sagt, worauf Sie achten müssen.Der Paragraph 7 des Bundesurlaubsgesetzes ist eindeutig: »Der Urlaubsanspruch verfällt am Ende des Jahres.« Im Klartext: Wer noch nicht verbrauchte Tage auf seinem Urlaubskonto hat, der sollte tunlichst rechtzeitig in die Ferien gehen. Mit einem schriftlichen Antrag beim Arbeitgeber sind Angestel

Toogle Right