Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Sie suchen einen bestimmten Beitrag?
In Nationalpark bei Pangandaran auf Java/Indonesien finden menschenleere Strandabschnitte.

In Nationalpark bei Pangandaran auf Java/Indonesien finden menschenleere Strandabschnitte.

Foto: Johann Jilka

PANGANDARAN – Java – Indonesien Strandparadies in perfekter Lage

Pangandaran ist der perfekte Strandort. Jedenfalls, wenn Sie kein abgelegenes Ministrand-Paradies mit romantischen Beachcabanas erwarten. Der Fischerort ist der Badeort Javas. Doch keine Angst, wenn nicht gerade Ferien oder Feiertage sind, ist es hier ziemlich ruhig.Pangandaran liegt an der Südküste auf der Landbrücke zur Halbinsel Penanjung, ungefähr auf halbem Weg zwischen Bandung und Jogyakarta. Der fünf Kilometer lange Strand hat eine wunderbare Umgebung. Auf keinen Fall versäumen sollten Sie eine Tagestour in den Pangandaran-Nationalpark, der fast die gesam

An der Südostküste von Koh Chang in Thailand liegt der malerische Long Beach.

An der Südostküste von Koh Chang in Thailand liegt der malerische Long Beach.

Foto: Volker Klinkmüller

LONG BEACH - Koh Chang – Thailand »The Beach« lässt grüßen

Wer hätte das gedacht…? Als zweitgrößte Insel Thailands boomt Koh Chang bereits seit 20 Jahren und entwickelt sich immer mehr zum Reiseziel für Pauschaltouristen. Doch auf der abgelegenen »Rückseite« im Südosten, findet sich mit dem Long Beach eine nostalgische Enklave.Der rund 400 Meter lange Long Beach und vor allem die ihn prägende »Tree House Lodge« brauchen den Vergleich mit einem Globetrotter-Spot, wie er in dem Streifen »The Beach« mit Leonardo di Caprio verfilmt worden ist, nicht zu scheuen. Allein schon d

Palolem Beach in Goa ist einer der schönsten Strände von Indien.

Palolem Beach in Goa ist einer der schönsten Strände von Indien..

Foto: Jörg Modrow/Laif

PALOLEM BEACH – Goa – Indien Indiens schönste Strandperle

Die ehemalige portugiesche Provinz Goa war schon zur Hippiezeit Ende der Sechziger Jahre ein beliebtes Reiseziel. Während sich an den Stränden nicht alles zum Besten entwickelt hat, umgibt Palolem Beach auch heute das Flair längst vergangener Zeiten.Der Sand ist hell und fein, die Kokospalmen biegen sich malerisch rund um die sichelförmige Bucht, die vor gefährlichen Strömungen geschützt und somit ideal zum Baden ist. Zu Zeiten, als die nordgoanischen Strände legendäre Hippietreffs waren, war Palolem noch ein verschlafenes Fischerdorf – zu s

Foto:

GLOBETROTTER-ZIELE IN Asien

15 Geheimtipp-Traumstrände in Asien

Im Rahmen unser Beachserie haben wir bisher insgesamt 15 abgelegene Traumstrände vorgestellt, die heute noch den Charme längst vergangener Tage versprühen. Damit Sie keinen Beach verpassen, finden Sie an dieser Stelle noch einmal alle 15 Strände zum Durchklicken. Palolem Beach (Goa) | Marakolliya Beach (Sri Lanka) | Mirissa (Sri Lanka) | Thong Nai Pan (Koh Phangan) | Had Sadet (Koh Phangan) | Long Beach (Koh Chang) | Bai Ong Lang (Phu Quoc) | Luboa Beach (Koh Jum) | Pattaya Beach (Koh Lipe) | Tioman (Juara) | Long Beach (Perhentian Kecil) | Pangandaran (Java) | Padang Bai

Unter Individualisten trendy, von der Pauschalreise weit entfernt: Pattya Beach auf Koh Lipe im Südwesten von Thailand.

Unter Individualisten trendy, von der Pauschalreise weit entfernt: Pattya Beach auf Koh Lipe im Südw

Foto: Fotos: Oliver Kühn, Koh Lipe Castaway, Frank

Pattaya Beach - Koh Lipe Der neue In-Beach an Thailands Westküste

Die südlichste Urlauberinsel Thailands avancierte in den letzten Jahren aufgrund ihrer natürlichen Schönheit zum Hotspot der Travellerszene. Doch Koh Lipe ist zu klein und zu abgelegen, um den gleiche Entwicklung zu nehmen wie Koh Samui und Koh Chang.Koh Lipe ist eine der letzten großen Entdeckungen in Thailands Urlaubswelt. Als einzige Insel im Tarutao-Archipel gehört sie nicht zum gleichnamigen Naturschutzgebiet. Aus diesem Grund durften dort auch die für Thailand so typischen Strandhütten und Bungalowdörfer gebaut werden. Davon gibt es mittlerweile

Had Sadet an der Ostküste von Koh Phangan in Thailand ist ein Paradies für junggebliebene Weltenbummler.

Had Sadet an der Ostküste von Koh Phangan in Thailand ist ein Paradies für junggebliebene Weltenbumm

Foto: Oliver Kühn

Had Sadet - Koh Phangan Traveller-Oase für Träumer und Nostalgiker

Had Sadet ist eines der letzten Backpacker-Nester Thailands. Der Strand liegt versteckt an der Ostküste von Koh Phangan und versprüht immer noch jene Hüttenromantik, die in den Siebzieger und Achtziger Jahren die junge Globetrotter-Gemeinde in Scharen anzog.Wer mit dem Longtailtaxi in Had Sadet ankommt, dem eröffnet sich eine herrliche Bucht, von einem etwa 200 Meter langen, sichelförmigen, schneeweißen Palmenstrand begrenzt, den auf beiden Seiten Hügel mit riesigen Felsen umrahmen.Erst Mitte der 90er Jahre hat hier die erste Unterkunft namens »My

Koh Jum wurde erst 2009 ans Stromnetz angeschlossen, am Luboa Beach herrscht noch echte Hüttenromantik.

Koh Jum wurde erst 2009 ans Stromnetz angeschlossen, am Luboa Beach herrscht noch echte Hüttenromant

Foto: Roger Brooke

Luboa Beach - Koh Jum Wie Koh Samui Anfang der Achtziger Jahre

Nur einer kleinen Zahl von Thailand-Fans ist der Name Koh Jum geläufig, eine Insel, die erst seit zwei Jahren ans Stromnetz angeschlossen ist. Ganz im Norden liegt der urige Luboa Beach, ein echter Geheimtipp für alle, die den guten, alten Travellerzeiten hinterher trauern.Obwohl Koh Jum Ende 2009 an das Stromnetz vom Festland angeschlossen wurde, scheint es hier mit der Kerzen- und Hängematten-Romantik noch längst nicht vorbei. Immerhin hat es dieses Eiland ja auch geschafft, trotz der unmittelbaren Nähe zu den beliebten, jeweils nur um die 25 Kilometer entfernten U

Marakolliya Beach auf Sri Lanka: Kaum jemand hat je den Namen gehört, entsprechend einsam ist es hier.

Marakolliya Beach auf Sri Lanka: Kaum jemand hat je den Namen gehört, entsprechend einsam ist es hie

Foto: Fotos: Johann Jilka

Marakolliya Beach - Tangalle - Sri Lanka Urlaub am menschenleeren Traumstrand

Wer viel in der Welt herumgekommen ist, kann fast nicht mehr glauben, dass es solche Plätze wie den Marakolliya Beach ganz im Süden von Sri Lanka noch gibt. Trotz seiner fast zehn Kilometer Länge ist die touristische Entwicklung des Landes an diesem Küstenabschnitt vorüber gegangen.Etwa fünf Kilometer östlich des Städtchens Tangalle liegt ein traumhafter, fast 10 Kilometer langer Strand, gesäumt von Palmenhainen und einer Lagune, den man sich wunderbar in drei Stunden erwandern kann. Im wilden, tiefblauen Ozean lässt sich, wenn man den ersten

Noch geht es am Strand von Kuta auf Balis Nachbarinsel Lombok friedlich zu.

Noch geht es am Strand von Kuta auf Balis Nachbarinsel Lombok friedlich zu.

Foto: Welt-Atlas.de

Kuta - Lombok Das zweite Kuta im Süden von Balis Nachbarinsel

Nein, es handelt sich nicht um das berühmte Kuta auf Bali. Die Namensvetterin Im Süden der Schwesterinsel Lombok ist vom touristischen Trubel verschont geblieben. Doch arabische Investoren haben hier Großes vor.Der lange, einsame Strand und seine menschenleeren Nachbarbuchten, die fantastischen Surfreviere und das wahrlich »rustikale« Village, in dem vor allem passionierte Wellenreiter absteigen. Wer das relaxte Kuta noch so erleben möchte, wie es seit mehr als zwanzig Jahren ist, sollte sich beeilen. Denn dieses bislang vom Massentourismus verschont gebliebe

Toogle Right