Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
In Galizien vereinen die Städtchen Cambados und O Grove spanischen Flair und kulinarische Köstlichkeiten.

In Galizien vereinen die Städtchen Cambados und O Grove spanischen Flair und kulinarische Köstlichkeiten.

Foto: flickr.com nacho y adriana

Mittelmeerparadiese

Cambados - Malerische Fischerorte

Charakteristisch für den äußersten Nordwesten Spaniens sind die Rías, tief eingeschnittene, fjordähnliche Flussmündungen. Zwei der schönsten sind die buchtenreiche Ría de Arousa und die Ría de Pontevedra. Dazwischen liegt die Halbinsel O Grove. Der gleichnamige Fischerort O Grove mit seinen schönen Stränden ist eins der touristischen Zentren Galiciens - und für alle, die Meeresfrüchte lieben, ein Dorado. Mariscos heißt das Zauberwort. Restaurants gibt es in der Kleinstadt reichlich. Serviert werden Miesmuscheln, Jakobsmuscheln, Tintenfisch, Meerspinnen….. Die Muschelzuchtinseln der Ría de Arousa werden sogar von Ausflugsbooten angesteuert. Zum Muschelschmaus passt ein Albariño-Wein, ein hervorragender Weißwein, der aus der Region um Cambados stammt. Mit O Grove durch eine Brücke verbunden ist die kleine »Luxusinsel« La Toja, wo es u. a. ein großes Wellnesshotel und eine Kirche gibt, die komplett mit Muscheln belegt ist. Schönster Sandstrand ist der Praia da Lanzada südlich von O Grove.

Die schönsten Hotels vor Ort

  »Hotel Mirador Ria de Arosa«**
Das kleine, einfache Hotel verfügt über 41 Zimmer sowie über ein Restaurant. Die Bucht von O Grove liegt nur ein paar Meter entfernt.
 
 
  »Parador de Cambados«****
In einem alten Landhaus ist das Hotel untergebracht. Die Zimmer fügen sich gut in das Ambiente ein. Das Meer und die historische Altstadt liegen gleich nebenan.
 
 

weiter Flug   weiter Mietwagen