Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Eine schönere Farbe kann das Meer kaum haben als vor Villasimius an der Costa Rei.

Eine schönere Farbe kann das Meer kaum haben als vor Villasimius an der Costa Rei.

Foto: flickr.com kruder396

Mittelmeerparadiese

Costa Rei - Sardiniens Königsküste

Die Costa Rei an der Südostküste Sardiniens liegt zwischen dem unter Naturschutz stehenden Capo Ferrato und dem Badeort Villasimius. Die »Königsküste« trägt ihren Namen zu Recht. Der knapp zehn Kilometer lange Strand ist der vielleicht schönste Sardiniens: feinsandig und weiß, vor türkisblauem, glasklarem Wasser, begrenzt von Wacholderdünen, an einigen Stellen unterbrochen von felsigen Kaps. Mehrere Binnenseen im Hinterland sind ein Reservat für seltene Vogelarten. Bebauung gibt es an der Costa Rei wenig. Am Hang des Monte Nai im Süden des Strandes, inmitten von duftenden Pinienwäldern, liegt die weitläufige Ferienstadt Monte Nai. Hier herrscht, abgesehen von einigen Campingplätzen, selbst im Hochsommer erholsame Ruhe. Wem es zu langweilig wird, der fährt nach Villasimius - oder gleich in die nur 50 Kilometer entfernt Hauptstadt Cagliari. Die Costa Rei gehört zu den absoluten Top-Stränden Europas. Aber auch die Nachbarbuchten haben es in sich, z. B. sich südlich anschließende, von reizvollen Hügelpanoramen umgebene Cala di Sinzias.

Die schönsten Hotels vor Ort

Pauschalreise

STELLA MARIS  
»Stella Maris«   ****
97 % Weiterempfehlung
Villasimius, Sardinien, Italien
4 Tage, DZ, HP ab € 825,-


Individuell buchen

  »Palm Village Residence«
Das »Palm Village« ist interessant für Familien und Wasserratten, denn hier gibt es mehrere Pools. Golfer fühlen sich auf dem hauseigenen Platz wohl.