Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Sie suchen einen bestimmten Beitrag?
Nette Residenz mit Blick auf Foul Bay.

Nette Residenz mit Blick auf Foul Bay.

Foto: flickr.com randystoreyphotography

Barbados

Foul Bay, Südküste

Sehr feiner Sandstrand, etwa 500 Meter lang und durchschnittlich 20 Meter breit. Es gibt genügend Schattenplätze auf der Rückseite (kleiner Wald). Der Strand ist menschenleer, da er etwas abseits vom Schuss liegt und der Wellengang stärker ist. Das ganze Jahr über herrscht eine Wassertemperatur von 28° bis 30° vor. Die Zufahrt ist mit dem Auto möglich (Parkplatz vorhanden). In unmittelbarer Umgebung: Crane Beach, Bottom Bay - sehr sehenswert! Testspiegel Strand: feinsandig und strahlendweiß  Wasser: türkisgrün bis hellblau  Meere

Kurz nach einem Sommerregen.

Kurz nach einem Sommerregen.

Foto: flickr.com gemleck1

Barbados

Bottom Bay

Ein Strand wie aus dem Bilderbuch: Palmen, strahlendwei?er Sand, t?rkis-blaues Meer und sanfte Wellen. So stellt man sich einen Strand in der Karibik vor. Er liegt an der Ostk?ste von Barabdos, nur mit dem Auto zu erreichen und zumeist menschenleer und wundersch?n! Testspiegel   Strand: feinsandig und strahlendwei?  Wasser: t?rkisgr?n bis hellblau  Meeresgrund: Der Meeresboden ist durchgehend sandig  Baden: Der Strand f?llt vergleichsweise schnell ab  Wellengang: Es besteht ein eher durchschnittlicher Wellengang Diese Strandbe

Nur wenige Gäste am Whitehaven Strand.

Nur wenige G?ste am Whitehaven Strand.

Foto: flickr.com kevgibbo

Australien

Whitehaven Beach, Whitsunday Island

Wer die Abgeschiedenheit sucht, ist auf dem unbewohnten Whitsunday Island bestens aufgehoben. Der strahlend wei?e, f?nf Kilometer lange Strand ist der Top-Beach Australiens - von Airlie Beach ist die Insel mit dem Boot erreichbar. Eine Lizenz zum Zelten gibt's beim Ranger in Airlie Beach. Keine Einkaufsm?glichkeit. Testspiegel   Strand: strahlendwei?, feinsandig, sp?rlicher Bewuchs, wenig Schatten Wasser: t?rkisblau, kristallklar Meeresgrund: sandig, flachabfallend Baden: gute Badem?glichkeiten Wellengang: gering, sch?tzendes Riff   Der

Sonnenuntergang am Kings Beach.

Sonnenuntergang am Kings Beach.

Foto: flickr.com yarra64

Australien

Kings Beach, Caloundra

Die »Sunshine Coast« (Queensland) ist der vollkommene Ort für jedes Alter und jedes Budget. Man findet hier herrliche Strände, ein köstliches Klima (über 20 Grad im Winter), eine tropische Landschaft, funkelnde Wasserfälle, ein hügeliges Land, Nationalparks und jede Menge Attraktionen. Testspiegel   Strand: feinsandig und strahlendweiß Wasser: kristallklar Meeresgrund: Der Meeresboden ist durchgehend sandig Baden: Der Strand fällt ganz langsam ins Wasser ab Wellengang: Es besteht ein eher durchschnittlicher Wellengang   Diese Stra

Wild und romantisch ist der Alexandria Bay.

Wild und romantisch ist der Alexandria Bay.

Foto: flickr.com horizon2035

Australien

Alexandria Bay, Noosa

Der Strand liegt im Noosa National Park und ist im Moment noch ein Geheimtipp, da es noch keine Stra?enanbindung gibt. Der Strand ist nur ?ber einen etwa 40-min?tigen Fu?weg zu erreichen. Daf?r werden die Strapazen jedoch in jeglicher Hinsicht belohnt. Die wenigen Menschen, die sich an diesen Traumstrand verirren, verteilen sich gut. Man hat den Eindruck, dass man ganz alleine am Strand ist. Testspiegel   Strand: feinsandig, gelblich bis beige Wasser: t?rkisgr?n bis hellblau Meeresgrund: Der Meeresboden ist durchgehend sandig Baden: Der Strand f?

Der Golden Beach auf Thassos ist in den Sommermonaten gut besucht.

Der Golden Beach auf Thassos ist in den Sommermonaten gut besucht.

Foto: andriesss

THASSOS

Golden Beach

Der »Goldene Strand« im grünen Nordosten von Thassos ist von pinienbewachsenen Steilhängen umgegeben. Ihren viel versprechenden Namen trägt die Bucht zu Recht: Der breite, goldgelbe Sandstrand fällt flach ins türkisfarbene Nass ab. Der kleine Badeort Chrissi Ammoudiá im nördlichen Teil der Bucht verfügt über zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten und Tavernen. Wie fast überall in der Ägäis wird es auch hier im Juli und August voll. Auch im schönen Dorf Panagia, auf einem Hügel über dem Golden Beach geleg