Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Reiserecht Widerrufsrecht bei Flugtickets

Auf der Seite von Emirates habe ich abends ein Ticket gebucht. Da ich unerwartet doch keinen Urlaub genehmigt bekam, habe ich am Folgetag bei Emirates angerufen und um kostenfreien Storno gebeten. Das wurde verweigert. Ist es nicht so, dass ich im Internet immer ein 14-tägiges Widerrufsrecht habe?

Reiserecht Baden im Meer wegen Haiangriff verboten

Regelmäßig fliege ich zum Schnorcheln nach Ägypten ans Rote Meer. Letztes Mal wurde uns bei der Begrüßung vom Reiseleiter mitgeteilt, dass es am Hotelstrand vor fünf Tagen einen Haiangriff gegeben habe und Baden und Schnorcheln seitdem verboten sei. Hätte uns der Veranstalter vor Reiseantritt nicht über das Badeverbot informieren müssen?

Reiserecht Ferienhaus-Kaution einbehalten

Mit der ganzen Familie haben wir die Sommerferien in einem Ferienhaus in Ostfriesland verbracht. Als wir ankamen, verlangte die Vermieterin von uns 250 Euro in bar als Kaution. Wir sind frühmorgens abgereist und haben ihr die Schlüssel in den Briefkasten geworfen. Per E-Mail kam dann die böse Überraschung: Angeblich haben wir Schäden im Haus verursacht. Welche konkret, kann oder will sie nicht sagen. Die Kaution hat sie bis heute nicht ausgezahlt. Ist das rechtens? Wir haben nichts im Haus beschädigt!

Extra-Gebühren Fürs Bezahlen mit Kreditkarte verboten

Ich habe gehört, dass ab 2018 für alle gängigen Kreditkarten in der EU keine Extra-Gebühren mehr verlangt werden. Ist das dann auch bindend für die Flugportale, die bis dato zum Teil exorbitant hohe Bezahlgebühren nehmen, insbesondere für Portalbetreiber, die ihren Sitz außerhalb Deutschlands haben?

Entschädigung Mehrkosten durch Flugverspätung

Unser Flug auf die Kanaren im April 2017 hatte mehr als elf Stunden Verspätung. Dadurch haben wir ein Fußballspiel verpasst und auch den Mietwagen am Ankunftstag umsonst bezahlt. Die Kosten dafür habe ich bei der Airline geltend gemacht. Diese hat mir nun eine pauschale Entschädigung von € 400 gezahlt, will jedoch die Mehrkosten nicht übernehmen.

Keine Antwort Wenn die Airline nicht reagiert

Wir haben bei Iberia einen Flug von Düsseldorf nach Faro über Madrid gebucht. Aufgrund eines technischen Defekts an der Maschine konnte das Flugzeug in Düsseldorf statt um 12:05 erst um 17:00 Uhr starten, wir verpassten den Anschluss in Madrid und kamen erst einen Tag später in Faro an. Laut Fluggastrechteverordnung haben wir Ausgleichsansprüche, die wir Iberia auch schriftlich übermittelt haben. Leider reagierte Iberia nicht auf E-Mails und auch nicht auf unser Einschreiben. Was kann man tun? SO IST DIE RECHTSLAGE Da die Verspätung durch einen technischen Defekt verursacht wurde, stehen Ihne

Platz-Reservierung Nicht den bezahlten Sitzplatz bekommen

Für einen Langstreckenflug mit Emirates habe ich einen Fensterplatz in der letzten Reihe gegen eine Gebühr reserviert, erhielt dann aber trotz Protests einen Fensterplatz einige Reihen weiter vorne. Emirates weigert sich, die Reservierungsgebühr zu erstatten, da ich ja einen Fensterplatz erhalten hätte. SO IST DIE RECHTSLAGE Emirates lehnt in derartigen Fällen i. d. R. Regel Erstattungen ab, da man nach deren Auffassung eine bestimmten Plätze, sondern nur Platzkategorien reserviere. Fakt ist jedoch, dass Sie einen ganz bestimmten Platz gegen Gebühr reserviert und die bezahlte Leistung letztli

Essen an Bord Krabbensalat darf nicht ins Handgepäck

Ein Fluggast hatte Büffelmozzarella und Nordseekrabbensalat im Handgepäck. Bei der Sicherheitskontrolle wurde ihm beides weggenommen, da es sich um Flüssigkeiten handele. Der Passagier klagte – und verlor. Das Gericht entschied, dass es sich bei den Lebensmitteln um eine Mischung aus Flüssigkeiten und Feststoffen handele und diese somit wie alle Flüssigkeiten nicht im Handgepäck befördert werden dürften. OVG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 28.03.2017, Az. OVG 6 B 70.1 (4-2017)

Flug verpasst Zu langsame Sicherheitskontrolle – Flieger weg

Obwohl wir rechtzeitig zwei Stunden vor Abflug am Flughafen eintrafen und der Check-in problemlos klappte, haben wir unseren Flug verpasst, weil an der Sicherheitskontrolle nur wenige Kontrollstellen geöffnet waren und an diesen schier endlose Schlangen anstanden. Alles Reden und Drängeln half nichts. Man bestand darauf, dass wir uns brav einreihen und geduldig abwarten. Der Flug hob ohne uns ab. Können wir eine Entschädigung fordern? SO IST DIE RECHTSLAGE Nach der gängigen Rechtsprechung haben Sie zumindest gegenüber der Fluggesellschaft keinen Anspruch auf eine Entschädigung, da diese nicht

Unterkategorien

Toogle Right